2:7! Falken können Erfolg in Erfurt nicht wiederholen

27. Januar 2018 von
Den Erfolg der letzten Partie in Erfurt konnten die Harzer Falken nicht wiederholen. Foto: Frank Neuendorf/Jahn Pictures/Archiv
Anzeige

Erfurt/Goslar. Den starken Sieg bei den Black Dragons Erfurt aus der ersten Januarwoche konnten die Harzer Falken nicht wiederholen. Die Mannschaft vom Wurmberg musste am Freitagabend ein klares 2:7 (1:2, 1:1, 0:4) in der Qualifikationsrunde der Oberliga Nord hinnehmen. Dabei hielten die Gäste die Partie lange Zeit offen.


Anzeige

Die Hoffnung währte zwei Drittel lang

Auch in Erfurt konnte die Mannschaft von Trainer Bernd Wohlmann an die Erfolge vom Beginn der Qualifikationsrunde nicht anknüpfen. Nachdem die Harzer durch einen Treffer von Patrik Dzemla mit 0:1 (14.) in Führung gehen konnten, egalisierten die Hausherren den Zwischenstand nur kurz darauf im Powerplay und drehten die Partie eine Minute vor dem Ende des ersten Drittels auf 2:1 (19.). Im Mittelabschnitt erhöhten die Black Dragons abermals in Überzahl (25.), doch die Gäste schlossen mit dem 3:2 (33.) von Trevor Hendrikx an und schürten – wie so oft – die Hoffnung, doch noch zu Punkten. Doch auch dieses Mal brachen die Falken ein und mussten im Schlussabschnitt vier Gegentreffer hinnehmen. Glück im Unglück: Der direkte Abstiegskonkurrent aus Timmendorf unterlag den Crocodiles Hamburg, wodurch der Abstand nach wie vor drei Zähler beträgt und die Harzer noch immer im Rennen um den Klassenerhalt ein Wörtchen mitreden können. Am Sonntag (18.00) empfängt das Tabellenschlusslicht den Herner EV, dem man zuletzt zweimal deutlich unterlag.

Zahlen und Fakten

Torfolge: 0:1 (13:20) Patrik Dzemla, 1:1 (15:18) Michal Vazan (Maaßen, Sochan/PP1), 2:1 (18:59) Jakub Wiecki (Maaßen, Hofmann), 3:1 (24:59) Felix Schümann (Sochan, Vazan/PP1), 3:2 (32:12) Trevor Hendrikx (Brückner, Krüger), 4:2 (45:36) Michal Vazan (Schümann, Sochan), 5:2 (49:57) Reto Schüpping (Klein, Hofmann), 6: 2 (53:03) Michel Maaßen (Pfister, Manske), 7:2 (54:30) Marcel Weise (Vazan, Zech)

Mehr lesen

Falken in Erfurt und gegen Herne – Punkte müssen her

Wahnsinn! Harzer Falken siegen in Erfurt zu Null

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen