31. Stadtmeisterschaft Wolfenbüttel 2018 ausgelost

17. November 2017 von
Gruppenauslosung (v.l.n.r.): Thorsten Drahn (Stadt Wolfenbüttel), Thomas Kurtz (Drohnn Ballfabrik), Daniel de Wall (Wolters Brauerei), Salmane Drine, Uwe Sukop (BV Germania). Foto: Jan Sturm
Anzeige

Wolfenbüttel. Am Freitagabend wurden im Sportheim des BV Germania Wolfenbüttel die Gruppen für die 31. inoffizielle Steadtmeisterschaft in Wolfenbüttel am 4. bis 6. Januar 2018 ausgelost.


Anzeige

Vom 4. bis zum 6. Januar 2018 findet in der Sporthalle an der Ravensberger Straße die 31. Ausgabe des Traditionsturnieres statt. Seit 1987 vom BV Germania organisiert, gehen auch 2018 wieder 14 Mannschaften ins Rennen, um Titelverteidiger und Gastgeber BV Germania Wolfenbüttel ein Bein zu stellen. Am Freitagabend trafen sich die Vereinsvertreter der teilnehmenden Clubs im MKN-Sportpark und losten die Gruppen für das Turnier aus. 

Gruppe 1: MTV Wolfenbüttel, BV Germania Wolfenbüttel II, TSV Leinde, SV Fümmelse, Lindener SV, Sportfreunde Ahlum, Arminia Adersheim

Gruppe 2: BV Germania Wolfenbüttel, MTV Salzdahlum, ESV Wolfenbüttel, SV Halchter, SV Wendessen, SC 64 Groß Stöckheim, KSC Wolfenbüttel

Vorjahressieger und Titelverteidiger BV Germania. Foto: Brauman/Archiv

Mehr lesen

Stadtmeister: BV Germania Wolfenbüttel triumphiert

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen