Algarve Cup: Fünf VfL-Nachwuchsspieler im DFB-U17-Kader

7. Februar 2018 von
Gleich fünf Spieler aus dem VfL-Nachwuchs fahren mit zum Algarve Cup. Foto: Eden/Archiv

Wolfsburg. Der VfL Wolfsburg stellt nunmehr insgesamt fünf Spieler, die mit der deutschen U17-Auswahl am Algarve Cup in Portugal teilnehmen. Leon Sommer und Robin Kölle wurden nachnominiert und komplettieren das bisher aus Lino Kasten, Max Brandt und Ole Pohlmann bestehende Trio aus dem Nachwuchs der „Wölfe“.


Anzeige

Sommer und Kölle für Algarve Cup nachnominiert

„Dass inzwischen fünf unserer Spieler innerhalb eines Jahrganges zum DFB berufen worden sind und damit einen beachtlichen Teil der U17-Nationalmannschaft ausmachen, bestätigt insbesondere die akribische und kompetente Arbeit unserer Ausbildungstrainer beim VfL“, sagte Fabian Wohlgemuth, Leiter der VfL-Fußball.Akademie, der in Portugal persönlich vor Ort sein wird, um die Entwicklung der VfL-Akteure auf allerhöchstem internationalen Niveau zu begutachten.

Die DFB-Auswahl trifft beim Algarve Cup am 9. Februar auf die Niederlande, am 11. Februar auf England und am 13. Februar auf die portugiesischen Gastgeber.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen