Auch die Nachwuchs-Löwen gehen auf Länderspielreise

16. März 2017 von
Eric Veiga (Zweiter von links) geht als einer von zwei Nachwuchsspielern mit seiner Nationalmannschaft auf Reise. Foto: Agentur Hübner
Anzeige

Braunschweig. Nicht nur die Profis, auch zwei Spieler aus dem  Eintracht Nachwuchs begeben sich Ende März auf Länderspielreise.


Anzeige

Eric Veiga für zwei Länderspiele vorgesehen

U23- Mittelfeldspieler Eric Veiga wird Ende März erneut für die luxemburgische A-Nationalmannschaft auf dem Platz stehen. Am Samstag, dem 25. März um 20.45 Uhr empfangen die Luxemburger das Team aus Frankreich zum Qualifikationspiel zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Nur drei Tage später geht es in einem Freundschaftsspiel gegen die Kap Verden. Die Partie findet am Dienstag, dem 28. März um 20.00 Uhr statt. Veiga bestritt erst vor einem halben Jahr die ersten Einsätze für seine Nationalmannschaft.

Ahmet Canbaz nimmt mit Türkei an UEFA-Eliterunde teil

Eintrachts U19-Spieler Ahmet Canbaz ist für die U19-Auswahl der Türkei nominiert. Der 18-jährige Mittelfeldspieler nimmt mit seinem Team an der UEFA-Eliterunde in Portugal teil. Polen, Kroatien und Gastgeber Portugal heißen die Gegner in der Gruppe 4. Am Donnerstag, dem 23. März um 15.00 Uhr geht es in Fão zunächst gegen Polen. Zwei Tage später, am Samstag, dem 25. März um 17.00 Uhr steht die Partie gegen Portugal in Felgueiras an und am Dienstag, dem 28. März um 17 Uhr geht es ebenfalls in Felgueiras gegen Kroatien. Nur die jeweiligen Gruppensieger qualifizieren sich für die Endrunde der U19-Europameisterschaft.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen