Basketball Löwen: Bazoumana Koné kehrt zurück

14. Juli 2017 von
Lange lief er hinterher. Nach einer Knieverletzung möchte Bazoumana Koné (hinten im Foto) in Braunschweig wieder angreifen. Foto: imago/HMB-Media
Anzeige

Braunschweig. Neuzugang Nummer zwei ist im Anflug bei den Basketball Löwen: Mit Guard Bazoumana Koné holt Trainer und Sportdirektor Frank Menz ein bekanntes Gesicht von den Gießen 46ers zurück nach Braunschweig, das nach langen Verletzungszeit wieder angreifen will. Koné erhält einen Einjahresvertrag.


Anzeige

Jahrgang Schröder & Theis

„Das Potential für die BBL hat ,Bazou‘ allemal“, bestätigt Frank Menz den Rückkehrer und gerät fast ins Schwärmen: „Er ist sehr athletisch, hat einen starken Zug zum Korb und arbeitet gut in der Verteidigung.“ Koné ist kein Unbekannter in Braunschweig. Erstmals von sich reden machte der defensivstarke Guard in der U19 der Löwen, wo er 2010/11 in der NBBL gemeinsam mit den heutigen NBA-Stars Dennis Schröder und Daniel Theis auf Korbjagd ging.

„Ich bin hochmotiviert, in die neue Saison zu starten und freue mich sehr darauf, nach Braunschweig zurückzukehren“, sagt der 23-Jährige zu seinem Wechsel und freut sich: „Die Erinnerungen an meine Braunschweiger Vergangenheit sind sehr positiv und die Stadt gefällt mir gut.“

Bazoumana Koné hatte zuletzt wahrlich keine einfache Zeit. 2015/16 beim ProA-Team Hamburg Tower mit 14,5 Punkten und 4 Assists pro Spiel überaus erfolgreich unterwegs, wechselte er  im darauffolgenden Sommer zu den Ludwigsburger Riesen. Dort äußerte Koné gegen Ende der Hinrunde den Wunsch, den Verein verlassen zu dürfen und wechselte nach Gießen. Bei den 46ers verletzte sich der 1,93m-Mann am Knie und musste für den Rest der Saison zuschauen. Nun ist er wieder fit  und freut sich auf die Herausforderung in der Löwenstadt. 

„Ich bin glücklich darüber, dass ich kommende Saison erneut in der BBL spielen werde und danke den Löwen für ihr Vertrauen in mich“, sagt der Deutsch-Ivorer. Willkommen zurück!

Mehr lesen

Zygimantas Janavicius neuer Spielmacher der Basketball Löwen

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen