Basketball Löwen trennen sich von Andre Hollins

20. April 2017 von
Gehört nicht mehr zum Kader der Löwen: Andre Hollins. Foto: Agentur Hübner
Anzeige

Braunschweig. Das war ein kurzes Intermezzo in der Löwenstadt: Erst im März war Andre Hollins wegen der Verletzung von Carlton Guyton nachverpflichtet worden. Wie die Basketball Löwen am Donnerstag mitteilten, wurde der Guard bereits vor dem Heimspiel gegen die Telekom Baskets Bonn freigestellt worden.


Anzeige

„Bestimme Vorfälle“

Die Basketball Löwen Braunschweig haben sich anderthalb Wochen vor dem regulären Ende der easyCredit BBL-Saison 2016/17 mit sofortiger Wirkung von Andre Hollins getrennt. Schon gegen Bonn wirkte der 24-Jährige nicht mehr mit. 

„Es sind bestimmte Dinge vorgefallen, die zu dieser Entscheidung geführt haben“, wollte Löwen-Coach und -Sportdirektor Frank Menz nicht spezifisch werden über die Gründe, „auf die wir nicht weiter eingehen möchten. Wir wünschen Andre Hollins alles Gute für seine Profikarriere und seine Zukunft“, so Menz. Der US-Amerikaner kam seitdem in vier BBL-Spielen zum Einsatz, in denen er durchschnittlich 3,8 Punkte erzielte.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen