Bezirksmeisterschaften im Schwimmen in Braunschweig

20. März 2017 von
Fotos: Martin Wogan
Anzeige

Braunschweig. Am Wochenende fanden in Braunschweig die Bezirksmeisterschaften im Schwimmen statt. Eine der letzten Möglichkeiten vor den Norddeutschen nochmal die Form zu testen. 


Anzeige

Bereit für den großen Auftritt

Am Wochenende ging es für die Schwimmer aus dem Bezirk Braunschweig mal wieder darum, wer am Schnellsten durch das Wasser gleitet. Diesmal ging es um die Strecken unter 200 m sowie den Staffeln der 4 * 100 und der Mixed Staffeln. 

Für viele war dies ein letztes Austesten bevor in Braunschweig die Norddeutschen Meisterschaften stattfinden. Auch wenn die Beckenlänge genormt ist, bestehet doch immer ein kleiner unterschied zwischen den einzelnen Schwimmbädern. Bei den Profis kann ein anderer Startblock oder die Beschaffenheit der Fliesen bei der Wenden schon über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Trainer und Aktive berichteten, das sie sich freuten kurz vor den Norddeutschen nochmal das Becken testen zu können und freuen sich auf das Großevent. „Wir schwimmen diesen Wettkampf aus dem vollen Training um dann in ein paar Wochen top fit zu sein“, erklärt der Trainer der SSG Braunschweig Sören Novin. „Das heute schon Bestzeiten fallen und die Schwimmer so ein gutes Bild abgeben ist erfreulich, aber unser Ziel sind die Deutschen am 28.-30.04.2017“. 

Auch der Veranstalter ist alles in allem zufrieden und bedankt sich auch auf diesem Wege nochmal bei allen Kampfrichtern, Helfern und Ehrenamtlichen die Hand in Hand gearbeitet haben. Ohne sie wäre solch ein Event nicht möglich gewesen. 

Wer am Wochenende nicht dabei sein konnte hat am 01.-02.04.2017 bei den Landesmeisterschaften nochmals die Chance die Jungen Stars in Aktion zu sehen. 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen