Anzeige

Big6: Lions starten gegen Amsterdam in die neue Spielzeit

20. April 2017 von
Die New Yorker Lions starten am Wochenende in die neue Spielzeit 2017. Archivfoto: Agentur Hübner

Braunschweig. Endlich ist es wieder soweit: Am kommenden Samstag starten die New Yorker Lions in die neue Saison. Zum Auftakt treffen die Braunschweiger im Big6-Turnier der European Football League auf die Amsterdam Crusaders und hoffen bereits den ersten Schritt in Richtung Titelverteidigung unternehmen zu können.


Anzeige

Mission: Titelverteidigung

Die Zeit des Wartens hat für alle Football-Fans ein Ende. Nach der langen Winterpause bestreiten die New Yorker Lions am kommenden Wochenende endlich ihr erstes Saisonspiel 2017. Dabei wartet gleich ein dicker Brocken auf die Mannschaft von Head Coach Troy Tomlin. Zum Auftakt in das europäische Big6-Turnier gastieren die Braunschweiger beim niederländischen Rekordchampion Amsterdam Crusaders. Insgesamt 18 Mal feierten sie den Titelgewinn im Nachbarland und konnten sich zudem in den 90er Jahren zweimal den Eurobowl sichern (1991, 1992).

Für die Lions wird das Duell gegen die Crusaders ein Sprung ins kalte Wasser werden, denn das Tomlin-Team geht ohne jegliches Vorbereitungsspiel in die bevorstehende, neue Saison. Im Gegensatz dazu ist der Gegner aus den Niederlanden bereits voll in seinem Spielrhythmus angekommen. Sechs Spiele bestritten die Hausherren bisher in der heimischen Liga, wovon sie alle Duelle klar für sich entscheiden konnten. Dabei erzielte die Offense im Schnitt fünf Touchdowns pro Begegnung, während in der Verteidigung lediglich einmal gegnerische Punkte zugelassen wurden. Dementsprechend wird es für die Lions darauf ankommen, wie schnell sich insbesondere die neu zusammengestellte Verteidigung zurecht finden wird. Denn um den Eurobowl-Titel zu verteidigen, sollten die Braunschweiger am Samstag mit einem Sieg den Grundstein für das Weiterkommen legen. Anders wären sie beim Heimauftakt am 29. April gegen den amtierenden spanischen Meister Badalona Dracs zum Siegen verdammt.

Lesen Sie auch

Lions tragen sich in das Goldene Buch der Stadt ein

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen