BS-Vorrunde: Sportfreunde kegeln Vahdet raus, Ege überrascht

7. Januar 2018 von
Der SV Ege nahm es auch mit Bezirksligist Volkmarode auf. Fotos: Reinelt/PresseBlen.de

Braunschweig. Auf Freie Turner und BSC Acosta folgten am Sonntag drei weitere Gruppensieger in die Endrunde, die am 28. Januar in der Sporthalle „Alte Waage“ ausgespielt wird. Eine riesige Überraschung gab es dabei in Gruppe 4, wo sich ein großer Titelaspirant vorzeitig aus dem Wettbewerb verabschiedete.


Anzeige

Mascherode, Rautheim und Ege weiter

Am Sonntag wurden die Vorrunden-Gruppen 1, 4 und 5 in der Sporthalle der IGS Franz’sches Feld ausgespielt. Dabei präsentierte sich gleich die erste Gruppe als spannend und unglaublich ausgeglichen. Erst im letzten Gruppenspiel verhagelte dem VfL Bienrode ein 2:2 gegen den SV Melverode-Heidberg ein sehr gutes Turnier und den Gruppensieg. Den nahm am Ende der TV Mascherode mit nach Hause. 

In Gruppe 4 sorgten die Sportfreunde Rautheim für einen echten Coup. In ihrem ersten Gruppenspiel drehten die Rot-Blauen das Spiel gegen Landesligist TSC Vahdet noch auf 2:1. Der Türkische Sportclub haderte letztendlich mit vergebenen Torchancen und schaffte es nur auf Platz 2 der Gruppe. „Rautheim erinnerten mich mit ihrer effektiven Spielweise an Lamme im letzten Jahr“, sagte Torsten Bergmann vom NFV Kreis Braunschweig, der auch in Gruppe 5 eine Überraschung erlebte: Die besseren Individualisten verhalfen in dort am späten Nachmittag dem Kreisklassenteam vom SV Ege zum Weiterkommen. 

Am kommenden Sonntag werden die beiden noch fehlenden Endrundenteilnehmer in Gruppe 6 und 7 ausgespielt.

Zahlen & Fakten

Gruppe 1

VfL Bienrode – TV Mascherode 1:2
SV Kralenriede – SV Melverode-Heidberg 2:0
VfL Bienrode – SV Kralenwirde 3:1
SV Melverode-Heidberg – TV Mascherode 2:1
TV Mascherode – SV Kralenriede 4:2
SV Melverode-Heidberg – VfL Bienrode 2:2

Tabelle

1. TV Mascherode 7:6 Tore 6 Punkte
2. VfL Bienrode 6:5 Tore 4 Punkte
3. SV Melverode-Heidberg 4:5 Tore 4 Punkte
4. SV Kralenriede 5:7 Tore 3 Punkte

Gruppe 4

SV Rühme – KS Polonie 3:0
TSC Vahdet – Sportfreunde Rautheim 1:2
SV Rühme – TSC Vahdet 0:3
Sportfreunde Rautheim – KS Polonia 2:0
KS Polonia – TSC Vahdet 0:3
Sportfreunde Rautheim – SV Rühme 3:0

Tabelle

1. Sportfreunde Rautheim 7:1 Tore 9 Punkte
2. TSC Vahdet 7:2 Tore 6 Punkte
3. SV Rühme 3:6 Tore 3 Punkte
4. KS Polonia 0:8 Tore 0 Punkte

Gruppe 5

SV Querum – SG Olypmia/Leoni 0:6
SC RW Volkmarode – SV Ege 2:3
SV Querum – SC RW Volkmarode 0:4
SV Ege – SG Olympia/Leoni 3:0
SG Olympia/Leonie – SC RW Volkmarode 3:3
SV Ege – SV Querum 4:0

Tabelle

1. Ege 10:2 Tore 9 Punkte
2. SC RW Volkmarode 9:6 Tore 4 Punkte
3. SG Olympia/Leoni 9:6 Tore 4 Punkte
4. SV Querum 0:14 Tore 0 Punkte

Mehr lesen

BS-Vorrunde: Beide Prinzenpark-Teams ziehen das Finalticket

28. BS-Hallenstadtmeisterschaft: Vorrunde startet am Samstag

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen