Caroline Clifford zurück bei Eintracht-Damen

8. September 2017 von
Darf sich über eine neue Spielerin und einen Testspiel-Sieg freuen: Trainerin Juliane Höhne. Foto: Birk Meinhart
Anzeige

Braunschweig. Die Basketball-Damen der Braunschweiger Eintracht haben Zuwachs erhalten: Caroline Clifford gehört ab sofort wieder zum Kader des Zweitligisten. Die 21-Jährige wird mit einer Doppellizenz an den Start gehen.


Anzeige

Willenstark und ambitioniert

Neben der zweiten Liga wird Clifford auch in der Bezirksliga für den VfL Wolfsburg auf dem Court stehen. Während ihres Psychologie-Studiums, das sie in der Autostadt absolvierte, schloss Clifford sich dem VfL an. Eintracht-Coach Juliane Höhne ist erfreut über den Neuzugang, der bereits in der Saison 2013/14 für die Braunschweiger spielte: „Ich bin sehr froh, dass Caro sich dazu entschieden hat diese Saison bei uns zu spielen. Es ist ihr anfangs nicht leicht gefallen mitzuhalten, da das Niveau ein anderes ist, aber sie hat sich durch alle Tests und Trainingseinheiten gebissen, was ihre Willensstärke zeigt. Caro ist sehr ambitioniert und versteht sich auch bereits mit allen anderen Spielerinnen im Team sehr gut.“ Unterdessen glückte den Blau-Gelben am Donnerstagabend der Test gegen den dänischen Meister Virum Go Dream – mit 66:44 setzte sich die Mannschaft um die neuen US-Amerikanerinnen Brianna Wright und Ariel Hearn durch. Morgen reisen die Löwenstädter ins belgische Gent, um zweimal die Jeugd Gentson Dames zu fordern.

Löwinnen verpflichten Center Wright – Duo kehrt zurück

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen