Das war 2017: MTV-Handballer feiern den Klassenerhalt

20. Dezember 2017 von
Grenzenloser Jubel nach Spielende. Der Lohn einer harten Saison ist der Klassenerhalt. Fotos: Agentur Hübner

Braunschweig. Mit einem 24:22-Sieg gegen den Tabellenzweiten HSG Nord sicherten sich die Jungs von Volker Mudrow am 22. April 2017 den Klassenerhalt in der 3. Liga. Die Party danach war mindestens genauso sensationell, wie die Leistung des MTV Braunschweig, 


Anzeige

Grenzenlose Freude bei Mannschaft und Fans

Großer Jubel in der ausverkauften Sporthalle „Alte Waage“ am späten Samstagabend: Der MTV spielt auch in der kommenden Saison in der dritthöchsten Handball-Liga der Republik! Grundlage für den Klassenerhalt war der zehnte Saisonsieg, den man gegen den Tabellenzweiten ganz sicher nicht erwarten konnte. 

Damit hätte vor dem Spielbeginn niemand gerechnet: 24:22 gegen das Spitzenteam aus Norderstedt. Foto: Agentur Hübner

Wichtige Protagonisten des Abends: Die Torhüter. Timon Wilken (li.) und Angelo Grunz brachten die Gäste zur Verzweiflung. Foto: Agentur Hübner

Tradition verpflichtet: Es ist nicht die erste Sektdusche in den vergangenen Jahren beim MTV. Foto: Agentur Hübner

Macher unter sich: Trainer Volker Mudrow (li.) und Hauptsponsor Otto Rui. Foto: Agentur Hübner

Feiern mit den Fans. Erneut war die „Alte Waage“ voll bis auf den letzten Sitzplatz. Foto: Agentur Hübner

Emotionen: Mit dem Schlusspfiff steht der Klassenerhalt fest. Foto: Agentur Hübner

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen