Anzeige

Dejan Meleg – Schnappt Eintracht den serbischen Regisseur?

22. Januar 2017 von
Dejan Meleg kenn sich aus in Blau und Gelb. 2014/2015 spielte er für Cambuur Leeuwarden in der Eredivisie. Foto: Imago/VI Images

Braunschweig. Wird die Eintracht in diesem Winter doch noch einmal auf dem Spielermarkt aktiv? Nach den hartnäckigen Gerüchten um Patrik Carlgren (wir berichteten) berichtet das serbische Sportportal Sportske.net: Die Löwen holen den serbischen U21-Nationalspieler Dejan Meleg von Novi Sad.


Anzeige

U21-Nationalspieler mit linker Klebe

Der zentrale Mittelfeldspieler vom aktuellen Tabellen-3. der serbischen Superliga sei heiß umworben, heist es dort. Unter anderem sei Tabellenführer Roter Stern Belgrad interessiert gewesen, doch wolle Linksfuß Meleg seine Karriere in Deutschland fortsetzen. Er habe sich sogar vom Trainingslager in Budva freistellen lassen, um mit dem Tabellenführer der 2. Bundesliga Vertragsmodalitäten zu besprechen.

Demmach soll der 22-Jährige für knapp 700.000 Euro zu haben sein. Transfermarkt.de taxiert den Spieler mit einem Marktwert vorn 1,5 Mio. Euro. Man sei sich auch mit dem FK Vojvodina Novi Sad bereits einig. Dejan Meleg ist Mannschaftskapitän seines aktuellen Teams und hat in 52 Spielen für den Verein 14 mal gekniptst. Blau-gelb würde gut zu ihm passen. Zwischen 2014 und 2015 war er von seinem damaligen Verein Ajax Amsterdam an den SC Cambuur ausgeliehen.

Lesen Sie auch

Schwedisches Portal deckt auf: Carlgren wird ein Löwe

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen