Derbysieg: Eintracht-Damen gewinnen in Hannover

14. Dezember 2016 von
Torschützin beim Derbysieg: Anne Motyl. Foto: Archiv
Anzeige

Braunschweig. Eine erste wichtige Hürde auf dem Weg zum Klassenerhalt haben Eintrachts Hockeydamen genommen. Im Derby bei Hannover 78 gab es einen 6:2-Erfolg und somit die ersten drei Punkte in der Halle.


Anzeige

Lotte Kanz trifft im Derby doppelt

Es war erst das vierte Saisonspiel, aber es war ein ganz wichtiges. Das Derby zwischen Eintracht und Hannover war von Trainer Carsten Alisch bereits vor Saisonbeginn zum großen Duell um den Klassenerhalt erkoren worden. Nach drei Niederlagen war der Druck bei den Löwinnen bereits hoch, ein Ausrutscher durfte sich das Team nicht erlauben.

Die Begegnung begann allerdings denkbar schlecht. Hannover bekam nach sechs Minuten eine Ecke und Inken Wellermann nutzte diese Chance zur 1:0-Führung. Doch die Eintracht schockte der Rückstand nicht. Keine 120 Sekunden später zappelte die Kugel im Netz von Hannover. Mit Friederike Stegen hatte eine der jüngsten den Ausgleich erzielt. Danach hatten die Blau-Gelben zwar die Oberhand, doch der Aufsteiger hielt mutig dagegen.

Die Führung der Eintracht durch einen Siebenmeter von Lotte Kanz (18.) kam unerwartet, als Mia Langenberg kurz vor der Halbzeit auf 3:1 erhöhte (28.), konnte man aber von einer verdienten Führung sprechen. Hannovers Anschlusstreffer direkt nach Wiederbeginn durch Marleen Hartmann (33.), wurde im Gegenzug mit dem 4:2 durch Inga Matthes beantwortet. 78 versuchte in der Schlussphase alles, nahm sogar die Torhüterin raus, doch die Treffer markierte Eintracht. Lotte Kanz erzielte nach einer Ecke ihren zweiten Treffer im Spiel und in den letzten Sekunden konnte sich auch noch Anne Motyl in die Torschützenliste eintragen.

Durch das 6:2 machen die Löwinnen in der Tabelle einen Sprung auf den vierten Platz und können am Samstag im Heimspiel gegen Großflottbek einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen.

Tore:

1:0 Inken Wellermann (6., KE)
1:1 Friederike Stegen (8.)
1:2 Lotte Kanz (16., 7m)
1:3 Mia Langenberg (28.)
2:3 Marleen Hartmann (33.)
2:4 Inga Matthes (34.)
2:5 Lotte Kanz (60., KE)
2:6 Anne Motyl (60.)

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen