DFB-Stützpunkt WF/SZ erfolgreich beim Sichtungsturnier

23. Januar 2018
Florian Richter (GSC 08), Luis Kokaj (Germania WF), Noah Schöngart (MTV WF), Henrik Müller (MTV WF), Lennard Lacheiner (Germania WF), Kamil Kowol (SV Innerstetal), Daniel Ruppelt (MTV WF), liegend Keeper Eike Binder (MTV WF), Trainer Bert König. Foto: privat
Anzeige

Mohringen/Salzgitter/Wolfenbüttel. Mit einem sehr guten 2. Platz hinter dem Leistungszentrum von Eintracht Braunschweig kehrten die Akteure um Trainer Bert König vom Sichtungsturnier in Moringen heim. Es berichtet Heiner Brandes.


Anzeige

Beim Nachwuchsturnier des Jahrganges 2005 (D-Junioren) trafen die hiesigen Nachwuchskicker auf die Vertretungen der DFB-Stützpunkte Hildesheim, Gifhorn, Peine, Braunschweig, Northeim/Einbeck und der Mannschaft des Leistungszentrums BTSV Eintracht Braunschweig. König selbst schilderte, dass kein gutes Turnierniveau bestanden habe und dass eine bessere Punktausbeute seiner Mannschaft bestanden hätte. Sein Team habe insbesondere gegen die Vertretungen aus Gifhorn und Peine nicht gut verteidigt und zu viele Torchancen zugelassen, allerdings einen sehr starken Auftritt mit starken Kombinationen gegen Northeim gehabt. „Insgesamt bin ich jedoch mit der Entwicklung meiner Spieler sehr zufrieden“, endet König.

Zahlen und Fakten

Ergebnisse:
SZ/WF – Northeim 2:1,
SZ/WF – LZ BTSV 1:4,
SZ/WF – Gifhorn 1:1,
SZ/WF – Peine 2:2,
SZ/WF – Hildesheim 4:1,
SZ/WF – Braunschweig 3:2.

Tabelle: Punkte, Tore
1. LZ BTSV 18, 30:6,
2. SZ/WF 11, 13:11,
3. Northeim 10, 10:10,
4. Peine 7, 12:11,
5. Gifhorn 7, 7:19,
6. Braunschweig 6, 19:16,
7. Hildesheim 1, 7:25.

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen