Doppellizenzspieler Samuel Mpacko verpasst NBBL ALLSTAR Game

11. Januar 2017 von
Fällt einige Wochen aus: Samuel Mpacko. Foto: Agentur Hübner
Anzeige

Braunschweig. Basketball Löwen-Nachwuchsspieler Samuel Mpacko muss mehrer Wochen pausieren. Der Guard, der in dieser Saison bislang für den Löwen-Kooperationspartner MTV Herzöge Wolfenbüttel und die Junior Löwen U19 auf dem Parkett stand, hat sich einen Ermüdungsbruch zugezogen. Damit verpasst der Youngster auch das NBBL ALLSTAR Game am kommenden Samstag (14:00 Uhr), für das er gemeinsam mit seinen Teamkollegen Niklas Bilski und Lars Lagerpusch nominiert worden war.


Anzeige

Mpacko fällt mehrere Wochena aus

Nachdem Mpacko während einer Trainingseinheit in der vergangenen Woche über Schmerzen im Fuß klagte, haben anschließende Untersuchungen im Herzogin Elisabeth Hospital in Melverode einen Ermüdungsbruch im rechten Mittelfußknochen offenbart. Samuel Mpacko, dessen Therapie mit dem Tragen eines Spezialschuhs bereits eingeleitet wurde, muss nun mehrere Wochen pausieren.

Dementsprechend wird er auch nicht am NBBL ALLSTAR Game am kommenden Samstag (14. Januar) in Bonn teilnehmen können, für das er aufgrund seiner guten Leistungen in der Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga gemeinsam mit seinen Teamkollegen Niklas Bilski und Lars Lagerpusch nominiert worden war. Hinfahren will Mpacko dennoch und seine beiden Teamkollegen damit unterstützen.

Lesen Sie zum Thema

Lagerpusch, Bilski und Mpacko sind NBBL ALLSTARS

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen