Dritte Niederlage in Folge: Tigers zähmen Löwinnen

5. Februar 2018 von
Eintracht Braunschweig musste sich dem Tabellenzweiten aus Neuss knapp geschlagen geben. Foto: Agentur Hübner/Archiv
Anzeige

Braunschweig. Eintracht Braunschweig musste sich in der 2. Damen Bundesliga erneut geschlagen geben. Im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten TG Neuss Tigers unterlag das Team von Headcoach Juliane Höhne trotz einer starken zweiten Hälfte mit 52:60 (26:39). Morgana Sohn war mit zwölf Punkten und 14 Rebounds beste Löwin.


Anzeige

Eintracht ohne Hearn

Die Eintracht musste vor der Begegnung gegen das Spitzenteam aus Neuss eine herbe Schwächung verkraften. Topscorerin Ariel Hearn war bereits vor einer Woche während der Partie gegen Recklinghausen umgeknickt und fehlte nun auch im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten. Aus der Reserve-Mannschaft rückte dafür Aufbauspielerin Maya Chalhoub auf, die direkt zu überzeugen wusste und neun Punkte für ihr Team beisteuerte. Dennoch dominierten die Gäste aus Neuss die Anfangsphase und führten bereits früh mit 2:14. Erst im weiteren Verlauf kam die Eintracht offensiv besser ins Spiel, musste den ersten Abschnitt aber mit 12:22 an Neuss abtreten. Auch im zweiten Viertel blieben die Gäste spielbestimmend, profitierten von einigen Ballverlusten der Braunschweigerinnen und vergrößerten den Abstand bis zur Pause auf 13 Punkte (26:39).

Doch die Eintracht gab sich trotz des klaren Rückstandes nicht auf und versuchte sich zurück ins Spiel zu kämpfen. So entschieden die Löwinnen den dritten Durchgang knapp für sich und konnten auch im Schlussviertel weiter verkürzen. Bis auf sechs Punkte rückten sie noch einmal heran, doch zu mehr reichte es am Ende nicht. Neuss brachte den Sieg über die Runde und fügte der Eintracht damit die dritte Niederlage in Folge zu. Da der direkte Konkurrent aus Grünberg im Parallelspiel gegen Berlin siegreich war, rutschen die Löwinnen in der Tabelle vorerst auf den neunten Platz ab. Allerdings haben sie bislang noch ein Spiel weniger absolviert.

Zahlen & Fakten

Viertelübersicht: 12:22, 14:17, 13:12, 13:9

Eintracht Braunschweig: Sohn 12 (14 Rebounds), Chalhoub 9, vom Hofe 8, Haertle 7, Brox 5, Nikolova 5, Laborn 4 (6 Ass), Clifford 2, Meinhart Headcoach: Juliane Höhne

TG Neuss Tigers: Williams 22, Worthmann 12, Asuamah-Kofoh 8, Heinrich 8 (8 Reb), Duggan 5 (7 Reb), L. Spießbach 2, Krings 2, Ellenrieder 1, R. Spießbach, Ollig, Felten Headcoach: Janina Pils

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen