Eintracht Braunschweig U23 holt Punkt gegen St. Pauli II

1. November 2016 von
Doppelpacker Phillip Tietz. Foto: Agentur Hübner

Braunschweig. Die Regionalliga-Fußballer von Eintracht Braunschweig sicherten sich am späten Montagnachmittag einen Punkt gegen die Reserve des FC St. Pauli. Dabei drehte die Bürger-Elf zunächst die Partie, musste sich aufgrund individueller Fehler noch mit einem 2:2 und dem Punkt begnügen. Slideshow Agentur Hübner


Anzeige

Tietz schnürt Doppelpack

Gespickt mit den Profispielern Adam Matuschyk und Joseph Baffo entwickelte sich von Beginn an eine ansehnliche Partie der Eintracht. Auf beiden Seiten gab es Chancen. Die Eintracht wurde meist nach ruhenden Bällen gefährlich. Es war ein offener Schlagabtausch. Allerdings brachte sich die Eintracht selbst ins Hintertreffen. Begünstigt durch ein schlampiges Defensivverhalten bei einer Ecke konnte Lennart Keßner zur frühen Führung einschieben. Keßner hätte wenig später nachlegen können, traf aber nur den Pfosten.

Ebenso wie Phillip Tietz, dessen große Stunde nach der Pause schlug. Zunächst gab er nach 50 Minuten dem Schuss von Blejdea den entscheidenden Impuls, sodass dieser zum Ausgleich ins Netz flog. Und in der 64. Minute belohnte er sich für seinen guten Einsatz selber, als er eine verunglückte Rückgabe erlief und zur Führung einschoss. Doch wie so oft machte ein individueller Fehler die Hoffnungen auf den ersten Heimsieg der Saison zunichte. Nach einem Einwurf am gegnerischen Strafraum konterte Pauli und Empen traf zum Ausgleich.

Danach sollte den Junglöwen trotz guter Möglichkeiten kein Tor mehr gelingen. Es blieb beim 2:2. Henning Bürger hegte nach dem Schlusspfiff gemischte Gefühle: „Wir hatten uns mehr vorgenommen, wollten zielstrebiger auftreten. Wir müssen uns im Abschluss verbessern. Unsere Offensivspieler müssen es einfacher bekommen, dann klappt es auch mit dem Sieg. Dennoch nehme ich den Punkt gegen eine frech spielende Hamburger Mannschaft gerne mit.“

Zahlen und Fakten

Eintracht Braunschweig U23: Rührer, Neuhold, Dogan, Baffo, Henschel, Matuschyk, Castro, Manu, Kijewski, Dacaj, Tietz Trainer: Henning Bürger

FC St. Pauli U23: Zimmermann, Sobotta, Keller, Rasmussen, Pahl, Empen, Keßner, Nadjem, Conteh, Schneider, Park Trainer: Joachim Philipkowski

Torfolge:
0:1 Lennart Keßner (11.), 1:1 Phillip Tietz (50.), 2:1 Phillip Tietz (50.), 2:2 Nico Empen (74.)

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media