Faustball: Pautzke wird Vizelandesmeister mit Bezirksauswahl

25. September 2017
Mit der Bezirksauswahl der männlichen U12 wurde Corvin Pautzke (2.v.r) Vizelandesmeister. Foto: privat

Braunschweig/Brettorf. Die Rekordserie ist gebrochen. Zehn Mal in Folge verteidigte der Bezirk Weser-Ems erfolgreich den Titel als Gesamtsieger bei den Landesmeisterschaften der Bezirksauswahlen. Doch diesmal nimmt das Lüneburger Team die begehrte Trophäe, den Niedersachsenschild, mit nach Hause. Von Oliver Betker. 


Anzeige

Mit 57 Punkten, darunter fünf Einzelsiege eroberten gleich zehn Mannschaften einen Platz auf dem Podium. Das war eine Spitzenleistung, die aber auch notwendig war, denn die Weser-Emsler gaben den Schild nicht freiwillig aus der Hand und brachten immerhin acht Teams auf das Siegerpodest, davon fünf ganz nach oben auf Platz 1.

Wieder einmal mit Rang drei muss sich das Bezirksteam aus Hannover/Braunschweig zufrieden gaben. 29 Punkte erspielten sich die Mädchen und Jungen, u.a. mit einen Einzelsieg und einen 3.Platz bei der männlichen U14 und einen zweiten Platz in der männlichen U12. Mit dem erfolgreichen U12-Team feiert auch Corvin Pautzke vom SCE Gliesmarode die Vizelandesmeisterschaft. In diesem Jahr stellte der SCE eine sechsköpfige Delegation. Neben Corvin Pautzke waren noch Bjarne Oost (männlich U12) und Annika Betker (weiblich U12) dabei. Mit Jette Sommer, Merlin Sommer und Oliver Betker standen drei SCE-Trainer an der Seitenlinie.

Die sechsköpfige Delegation des SCE Gliesmarode: unten v.l Annika Betker, Bjarne Oost, Corvin Pautzke und die Trainer (stehend v.l. Merlin Sommer, Jette Sommer, Oliver Betker. Foto: privat

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen