Anzeige

FC Pfeil Broistedt feiert Titelgewinn beim Heimturnier

31. Januar 2017 von
Sieg beim Heimturiner: Der FC Pfeil Broistedt feierte den Titelgewinn. Foto: Verein
Am 28. und 29. Januar 2017 fanden die Hallenturniere der Damenteams des FC Pfeil Broistedt statt. Zunächst stieg am Samstag der Bezirkscup, ehe am Sonntag der Regionscup mit höherklassigen Teams der Region folgte.

Wendessen verteidigt Titel im Bezirkscup

An beiden Tagen fanden sich jeweils 10 Mannschaften in der Sporthalle Woltwiesche ein und spielten um zahlreiche Geld- und Sachpreise, Einzelprämierungen und natürlich die legendäre Siegertorte von Pfeile Hauptsponsor Tortenwerke. Am Samstag lud die 2. Damen zum Bezirkscup. Nach der Gruppenphase zog eines der beiden Pfeile-Teams, der Titelverteidiger aus Wendessen, die SG Achtum/Einum und der Landesligist Fosastha aus Salzgitter in die Halbfinalspiele ein. Hier setzten sich die Pfeile(5:2) gegen Achtum/Einum und der SV Wendessen (2:1 gegen Fosastha) durch. In einem spannenden Finale konnten die Gäste aus Wolfenbüttel ihren Titel schließlich verteidigen und stürzten sich sogleich auf Sekt und Torte Das Spiel endete 2:0 für den SV Wendessen.
 

Der SV Wendessen siegte im Endspiel des Bezirkscups gegen die 2. Damen des FC Pfeil Broistedt. Foto: Verein

 

Heimerfolg der Pfeile

Am Sonntag traten beim Regionscup die höherklassigen Teams aus dem erweiterten Umkreis an. Nach vielen sehenswerten Vorrundenpartien konnten sich die Erstvertretung der Pfeile, der BSC Acosta, Sparta Göttingen und die B-Junioren des VfL Wolfsburg für die Finalrunde qualifizieren. Im vermutlich spannendsten Spiel des Nachmittages zwischen den Gastgebern und der U17 Bundesliga-Mannschaft des VfL Wolfsburg musste das Neunmeterschiessen her (1:1 nach regulärer Spielzeit). Hier bedürfte es acht Schützen bis ein Sieger ermittelt werden konnte. Eileen Szybrych hielt den entscheidenden Neunmeter der VfL-Keeperin und besiegelte damit den Einzug ins Finale.Dort trafen die Pfeile auf den Ligakonkurrenten aus Göttingen. Nach einem frühen Gegentor nach bereits 9 Sekunden behielten die Pfeile jedoch in einem sehr ansprechenden Finale, die Ruhe und mit 2:1 durch Treffer von Tanita Grube und Dominique Schulz die Oberhand.


Anzeige
Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen