Goldenen Ehrennadel für Friedrich Dreyzehner

15. Dezember 2017
v.l.: Jürgen Nitsche (Vorsitzender KSB), Friedrich Dreyzehner, Fred Gronde Foto: TC Schöningen

Helmstedt. Im Rahmen der Tanz-Gala des TC Schöningen im November dieses Jahres wurde dem Ehrenmitglied des Vereins, Friedrich Dreyzehner, die Ehrennadel des Kreisportbundes Helmstedt in Gold durch deren Vorsitzenden Jürgen Nitsche verliehen. Maik Albrecht berichtet von der Preisverleihung.


Anzeige

Verleihung der Goldenen Ehrennadel

Friedrich Dreyzehner ist seit dem 01. Mai 1965 Mitglied im TC Schöningen und war in den vergangenen 52 Jahren in verschiedenen Funktionen für den Verein tätig. Neben seiner aktiven Sportlerzeit als Handballer war er über 30 Jahre im Vorstand als Jugendwart, Kassenwart, 2. Vorsitzender und 1. Vorsitzender tätig. Heute kümmert er sich federführend um den Festausschuss und um die Sparkassengemeinschaft des Vereins. „Friedrich Dreyzehner ist seit Jahrzehnten im TC Schöningen ein Vorbild an Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit, Zielstrebigkeit und Durchsetzungsvermögen“, lobte der Vorsitzende Fred Gronde den Preisträger im Rahmen der Verleihung.

Ebenfalls aktiv im Verein sind Dreyzehners Frau Heidemarie und seine beiden Kinder Claudia und Stefan. Sie seien ein wichtiger Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens des TC Schöningen betonte Gronde bei der Preisverleihung. 

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen