Herzöge testen zuhause gegen die TSV Neustadt temps Shooters

9. September 2017 von
Am kommenden Mittwoch testen die MTV Herzöge gegen den Regionalligisten aus Neustadt. Foto: Maschauer/Archiv
Anzeige

Wolfenbüttel. Am Mittwoch, den 13. September, bestreiten die MTV Herzöge Wolfenbüttel ihr vorerst letztes Testspiel vor heimischer Kulisse gegen das Regionalliga-Team der TSV Neustadt temps Shooters. Tip-Off ist um 20.15 Uhr in der Halle am Landeshuter Platz.


Anzeige

Wiedersehen mit Ex-Herzog

Bereits am vergangenen Mittwoch testen die Herzöge gegen den Regionalligisten aus Neustadt um den Ex-Herzzog Tobi Welzel. Trotz einiger verletzungsbedingter Ausfälle und nur neun Spielern im Kader der Wolfenbütteler siegte man klar mit 75:59. Dennoch werden die Herzöge auch im zweiten Spiel von den Neustädtern gefordert werden. „Es geht derzeit vor allem darum, dass unsere Jungs einen gemeinsamen Rhythmus finden. Da ist jedes Spiel gegen ein anderes Team hilfreich“, äußerte sich Trainer Steven Esterkamp zum kommenden Testspiel.

An der Abendkasse bietet sich am Mittwoch zudem die Möglichkeit eine Dauerkarte für die neue Spielzeit zu erwerben. Diese sind zum Preis von 80 Euro (ermäßigt), 110 Euro (Normlapreis) und 300 Euro (VIP) erhältlich und beinhalten neben einem festen Sitzplatz in der Lindenhalle auch freien Eintritt für das Testspiel am Mittwoch. Alle anderen Besucher zahlen sechs bzw. ermäßigt drei Euro Eintritt.

Lesen Sie auch

Herzöge mit Erfolg im Test gegen den VfL Stade

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen