Informationsabend für Traineranwärter C-Lizenz-Breitensport

7. März 2017
Foto: Symbolbild
Anzeige

Groß Flöthe. Der Lehrausschuss des NFV Kreises Nordharz informiert Traineraspiranten im Rahmen eines Lehrabends. Hans-Heinrich Brandes berichtet von der Veranstaltung.


Anzeige

Umfassende Aufklärung über bevorstehenden Lehrgang

Zur besseren Planung und Vorbereitung des bevorstehenden Trainerlehrgangs zum Erwerb der „C-Trainer-Breitensport-Lizenz“ hatte der Vorsitzende des Qualifizierungsausschusses im NFV Kreis Nordharz Hans-Joachim Schmalstieg am Abend des 06. März 2017 interessierte Traineraspiranten ins DGH nach Gr. Flöthe eingeladen.

Nach seiner persönlichen Vorstellung und der Übersicht der Aufgaben des Lehrausschusses ging Schmalstieg besonders auf den demographischen Wandel in unserer Gesellschaft und der damit im Fußballsport sehr eng verbundenen Bedeutung des Traineramtes ein.

Anschließend veranschaulichte er den Anwesenden anhand einiger Präsentationen die Wege der Trainerqualifizierung und gab bekannt, dass der angebotene Lehrgang „C-Trainer-Breitensport“ besonders für Jugendtrainer bis zur Bezirksliga und Trainer im Herrenbereich bis Kreisliga geeignet sei.

Die C-Trainerausbildung umfasst insgesamt 120 Lerneinheiten (LE)á 45 Minuten. Sie setzt sich zusammen aus einem Block Basiswissen (30 LE) und zwei weiteren, frei wählbaren Profilblöcken (je 40 LE). Hier bietet der Niedersächsische Fußball Verband (NFV) derzeit die Profile Kinderfußball (40 LE), Jugendfußball (40 LE), Erwachsenenfußball (40 LE) und Torwarttraining (40 LE) an.

Abschließend gab Schmalstieg die Zulassungsvoraussetzungen sowie die Kosten und Gebühren des Lehrgangs bekannt. Der genaue Beginn des Trainerlehrgangs werde rechtzeitig bekannt gegeben werden, endete Schmalstieg.

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen