LAV-Athleten bereiteten sich in Blankenburg auf Saison vor

19. April 2017
Vorberietung auf die kommende Saison: LAV 07 Bad Harzburg. Fotos: Melanie Lehmann
Anzeige

Goslar. In der Karwoche fuhr der LAV 07 Bad Harzburg mit 13 jugendlichen Athleten im Alter zwischen 10 und 20 Jahren nach Blankenburg ins Trainingslager. Unter der Regie der beiden Trainer Erik Deutschländer und Thomas Bertram wurde auf der dortigen Sportanlage bis zu 6 Stunden täglich trainiert. Kathrin Feyerabend berichtet.


Anzeige

Bis zu 6 Stunden täglich trainiert

Trainingsschwerpunkte in diesem Jahr waren die Sprinttechnik und das Kugelstoßen. Dabei wurde auch mit professioneller Videotechnik zur Verbesserung der Technik gearbeitet. Den größten Spaß hatten die Athleten beim Staffelwechseltraining. Während die jüngeren Athleten sehr breit trainierten, gab es für die älteren Jugendlichen individuelle Trainingselemente für ihre jeweilige Zieldisziplin.

Zudem gab es für alle Jugendlichen reichlich Gelegenheit zum Auspowern vom Wurfbiathlon über einen Partnerdauerlauf bis zum gefürchteten Workout. Trainer Thomas Bertram zog ein sehr positives Fazit: „Wir konnten uns auf der tollen Anlage in Blankenburg optimal auf die Saison vorbereiten. Zudem haben die jüngeren Athleten sich in den Tagen gut weiter entwickelt und die Athleten haben sich prima verstanden.“

Den Staffelstab zu übergeben will auch geübt sein. Foto: Melanie Lehmann

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen