Lebendiger Adventskalender beim Schützenverein Dorstadt

15. Dezember 2017
Andreas „Auge“ Scheffler und Natalia Matzuga beim ersten „Vorkosten“. Foto: Peter G. Matzuga
Anzeige

Wolfenbüttel. Jedes Jahr ist die vorweihnachtliche Freude groß und man freut sich auf das gesellige Tête-à-Tête bei den einzelnen ausrichtenden Familien oder Vereinen/Institutionen. Jetzt war wieder der Schützenverein Dorstadt an der Reihe. Ein Bericht von Peter G. Matzuga.


Anzeige

Man bereitete den Glühwein und den alkoholfreien Punsch vor, schmierte verschiedene Schmalzbrote und packte die Kekse und den Spekulatius aus. Nachdem sich die Gäste einfanden, Vorstandsmitglied Peter G. Matzuga die Anwesenden weihnachtlich begrüßte, konnten die ersten Lieder gemeinsam zum Besten gegeben werden. Dann wurde der nächste Umtrunk verteilt und etwas geknabbert. Peter G. Matzuga verlas eine doch sehr heitere Weihnachtsgeschichte, die zu einigem Schmunzeln reizte. Zu guter Letzt gab es noch zwei weitere Lieder und die Leckereien in der Weihnachtsbäckerei wurden besungen. Nach einigen Gesprächen war die Veranstaltung schon wieder beendet, die Liedertexte eingepackt und man freut sich auf die nächste Station im Dorstädter Lebendigen Adventskalender. Jeder kann kommen; einfach eine Tasse mitbringen und schon ist man dabei.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen