Ligaeinteilung der 2. DBBL Nord steht fest

2. Juni 2017 von
Das Derby Eintracht vs. Wolfpack - auf ein Neues in der nächsten Saison. Fotos: Reinelt/PresseBlen.de
Anzeige

Braunschweig/Wolfenbüttel. Die 2. Planet Photo DBBL hat die Einteilung der Nord- und Südstaffel für die Spielzeit 2017/2018 bekannt gegeben. Anhänger des Damen Basketballs in der Region dürfen sich wieder auf packende Derbys zwischen Eintracht Braunschweig Basketball und dem Wolfpack aus Wolfenbüttel freuen.


Anzeige

Wolfpack & Eintracht starten zu Hause

Wie die 2. DBBL auf ihrer Webseite bekannt gegeben hat, haben insgesamt elf Mannschaften für den Spielbetrieb in der kommenden Saison gemeldet. Neben den Damen der Eintracht, die trotz sportlichen Abstiegs in der Liga bleiben können, kommen die BG 89 Avides Hurricanes aus Rotenburg als Absteiger aus der 1. Bundesliga sowie die Citybasket Recklinghausen als einziger Aufsteiger hinzu. Die Krofdorf Knights aus der Nähe von Gießen werden dagegen im nächsten Jahr in der Südstaffel um Punkte kämpfen. Damit umfasst die Teilnehmerliste im Vergleich zur vorherigen Spielzeit ein Team weniger. Die Saison 2017/18 wird am 30. September 2017 starten, das Wolfpack beginnt mit einem Heimspiel gegen TuSLi Berlin, die Eintracht wird das BBZ Opladen zum Auftakt empfangen.

Einteilung der Nordstaffel

Avides Hurricanes
BBZ Opladen
Bender Baskets Grünberg
Citybasket Recklinghausen
Eintracht Braunschweig
GiroLive-Panthers Osnabrück
Osnabrücker TB
SG Bergische Löwen
TG Neuss
TuS Lichterfelde
Wolfpack Wolfenbüttel

Wolfpack: Hohn-Nachfolger steht fest

Entwarnung Liga 2: Eintrachts Basketballdamen dürfen bleiben

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen