Lions holen besten Angreifer der vergangenen GFL-Saison

5. Februar 2018 von
Christopher McClendon läuft künftig für die New Yorker Lions auf. Foto: www.flixpix.de
Anzeige

Braunschweig. Im Vorfeld der gestrigen Super Bowl-Übertragung im C1 stellten die New Yorker Lions ihren Fans ihr neuformiertes Team vor. Dabei sind auch zwei Neue, die künftig die Regie im Angriff der Braunschweiger übernehmen sollen.


Anzeige

Neues Star-Duo für die Lions

Die New Yorker Lions mussten in der Saisonpause einige entstandenen Lücken in ihrem Kader schließen. Vor allem auf der Position des Quarterbacks klaffte nach dem Rücktritt von Casey Therriault eine großes Loch. Auch auf der Position des Runningbacks herrschte Nachholbedarf, nachdem Publikumsliebling David McCants erklärt hatte, dass er künftig aus gesundheitlichen Gründen etwas kürzer treten möchte. Dementsprechend waren die Lions in den vergangenen Wochen und Monaten auf der Suche nach adäquaten Ersatz, den sie nun auch gefunden haben. Von den Kiel Baltic Hurricanes kommt mit Runningback Christopher McClendon niemand Geringerer als der beste Angreifer der vergangenen GFL-Saison. Der 24-jährige US-Amerikaner überragte mit über 2.300 Yards Raumgewinn aus Läufen und 21 Touchdowns und war damit zuletzt das Maß aller Dinge auf der Runningback-Position. Sein Landsmann Jadrian Clark soll derweil in die riesigen Fußstapfen von Casey Therriault treten. Der 23-jährige Quarterback spielte in der vergangenen Saison für die Kirchdorf Wildcats in der GFL 2 und führte sie dort mit knapp 3.600 Yard und 51 Touchdowns aus Pässen, sowie mit weiteren 320 Yards und sechs Touchdowns aus Läufen, zum Aufstieg in die GFL. Ursprünglich stammt Clark von der Weber State University für die er in vier Jahren fast 6000 Yards Raumgewinn und 40 Touchdowns aus Pässen auflegte.

Lesen Sie auch

Liebeserklärung an Casey Therriault: Lions sagen „Goodbye“

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen