Lions starten gegen die Ingolstadt Dukes in die Playoffs

15. September 2017 von
Die New Yorker Lions treffen zum Playoff-Start auf den Liga-Neuling Ingolstadt Dukes. Foto: Maschauer/Archiv
Anzeige

Braunschweig. Am kommenden Samstag beginnt für die New Yorker Lions die heiße Phase der Saison. Im Playoff-Viertelfinale treffen die Braunschwieger erstmals auf die Ingolstadt Dukes. Kick-Off ist um 18 Uhr im Eintracht-Stadion.


Anzeige

Rekordmeister vs. Aufsteiger

Bislang gleicht die Saison der New Yorker Lions beinahe der eines Videospiels. 14 Siege und keine einzige Niederlage lautet die Bilanz der Braunschweiger nach der regulären Saison. Selbst gegen andere Top-Teams der Liga dominierten die Lions nach Belieben. Und auch in den Playoffs scheint kein Ende dieser beeindruckenden Serie in Sicht. Denn mit den Ingolstadt Dukes wartet ein GFL-Neuling im Playoff-Viertelfinale auf den Rekordmeister aus der Löwenstadt. Erst vor zehn Jahren gegründet legten die Ingolstädter seither eine Erfolgsgeschichte hin, die seinesgleichen sucht. Aus der untersten Liga stiegen die Dukes innerhalb dieser Zeit in die GFL Süd auf und erreichten dort in ihrem ersten Jahr direkt die Playoffs.

Für den ganz großen Wurf wird es für die Gäste vermutlich trotzdem nicht reichen. So gab es gegen die favorisierten Schwäbisch Hall Unicorns, Marburg Mercenaries und Frankfurt Universe jeweils zwei Niederlagen zu verkraften, was zeigte, dass die Dukes trotz guter Leistungen noch ein Stück von den Top-Teams ihrer Liga entfernt sind. Doch bei der 53:65-Niederlage gegen die Unicorns sowie mit einer Abschlussbilanz von sieben Siegen und sieben Niederlagen deuteten die Ingolstädter bereits an, dass in Zukunft mit ihnen gerechnet werden kann – auch wenn es in diesem Jahr gegen die übermächtigen Lions wohl kaum etwas zu holen gibt.

Lesen Sie auch

Perfect Season! Lions bleiben auch gegen Berlin ungeschlagen

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen