LöwenSchule: Lansdowne und Schwartz besuchten die Gaußschule

3. Dezember 2017 von
DeAndre Lansdowne (Bild) und sein Teamkollege Tim Schwartz waren zu Gast an der Gaußschule. Foto: Basketball Löwen
Anzeige

Braunschweig. Auch im elften Jahr sorgt das Projekt „LöwenSchule“ der Basketball Löwen Braunschweig für Begeisterung bei den Schülern der Region. Am vergangenen Donnerstag besuchten dabei die zwei Löwen-Profis die Gaußschule Braunschweig.


Anzeige

Etwa 30 Schülerinnen und Schüler nahmen am Donnerstag an der Basketball-Schulsportstunde teil, bei der die Löwen-Spieler DeAndre Lansdowne und Tim Schwartz sowie JBBL-Trainer Toben Steinberg mit den Kids verschiedene Übungen absolvierten. Zu Beginn übernahm Kapitän Tim Schwartz die erste Einheit, in der die Teilnehmer verschiedene Dribblings trainierten. Im zweiten Teil zeigte DeAndre Lansdowne den Schülern verschieden Varianten des „Passens“, ehe zum Abschluss Torben Steinberg „Korbleger“ üben ließ. Im Anschluss konnten die Kinder den Löwen-Profis noch Fragen stellen, sich Autogramme holen und Selfies machen. „Wir freuen uns natürlich sehr darüber, dass die LöwenSchule weiterhin so nachgefragt ist und wir das Projekt mit der tollen Unterstützung unserer Sponsoren fortführen können. Für die Kids ist es immer etwas ganz Besonderes, eine Sportstunde zusammen mit den Löwen-Profis zu verbringen und sich von ihnen einige Basketballübungen zeigen zu lassen“, sagt Jan Erdtmann, Löwen-Projektleiter Jugend und Soziales, zu dem Projekt.

Lesen Sie auch

Offensivfeuerwerk! Überzeugende Löwen schlagen Oldenburg

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen