LSV-Triathlet Ralf Lorenz international erfolgreich am Start

19. Juni 2017
Dr. Ralf Lorenz wurde in der Tschechischen Republik Zweiter seiner Altersklasse. Foto: Verein

Samorin/Wolfenbüttel. Durch seine gute Platzierung in der Regensburg Challenge des vergangenen Jahres erhielt der LSV-Triathlet Dr. Ralf Lorenz einen Startplatz bei der diesjährigen Mitteldistanz in Samorin (Tschechien). Ein Bericht von Christoph Gaumert.


Anzeige

Zweiter seiner Altersklasse

Dort absolvierte Lorenz die 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und den abschließenden Halbmarathon in 4:44:41 Stunden. Mit dieser Zeit belegte er in der Gesamtwertung Platz 123, in seiner Altersklasse wurde er hervorragender Zweiter.

In der Vorbereitung auf diesen Wettkampf nahm er zum 35. Mal am Rennsteiglauf teil, was ihm einen Eintrag in das Ehrenbuch bescherte. Bei teilweise sonnigem Wetter, Temperaturen von 10 Grad und guten Laufverhältnissen meisterte er die Halbmarathonstrecke. Auf der zweiten Hälfte der Strecke konnte er einige Plätze gutmachen und erreichte in einer Zeit von 1:29:15 Stunden den sehr guten dritten Platz seiner Altersklasse.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen