Marc Arnold: „Der Kader bleibt wie er ist“

27. Januar 2017 von
Holt keine Verstärkung im Winter: Marc Arnold. Foto: Agentur Hübner

Braunschweig. Im Rahmen der Pressekonferenz vor dem Zweitliga-Rückrundenstart gegen die Würzburger Kickers bestätigte Eintracht Braunschweigs Sportlicher Leiter Marc Arnold noch einmal: Es kommen keine Neuen im Winter.


Anzeige

„Der eigentliche Gewinner der Wintervorbereitung ist die Ausgeglichenheit des Kaders“, sagte Torsten Lieberknecht. Sein Kader ist mit 24 Spielern inklusive 2 Torhütern der kleinste in der 2. Bundesliga. Und doch wird im Winter nicht mehr nachgelegt. Auf mögliche Winterneuzugänge angesporchen bestätigte Marc Arnold: „Der Kader bleibt wie er ist.“  Damit steht der 46-Jährige zu seinem Wort. Schon vor der Winterpause hatte Arnold Spielerzuwachs im Team für die Wintermonate ausgeschlossen.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen