Marcel Schäfer zu Gast bei den Grizzlys

9. März 2017 von
Marcel Schäfer wechselt vorübergehend in die USA. Foto: Agentur Hübner

Wolfsburg. VfL-Profi Marcel Schäfer, der für einige Zeit zu den Tampa Bay Rowdies in die USA wechseln wird, ließ es sich nicht nehmen, die Grizzlys Wolfsburg beim Training zu besuchen.


Anzeige

Signiertes Trikot als Glücksbringer für Schäfer

Als Glücksbringer für seinen Auslands-Trip bekam Schäfer ein vom gesamten Team signiertes Trikot mit auf die Reise, wie die Grizzlys auf ihrer Internetpräsenz berichten. Dort hieß es auch, dass sich Schäfer mit den Spielern Armin Wurm, Christoph Höhenleitner und Sebastian Furchner über seine neuen Aufgaben und natürlich auch über das anstehende Heimspiel der Wolfsburger unterhielt.

In Amerika NHL statt DEL

Am kommenden Freitag wird der VfL-Verteidiger zu vorerst letzten Mal live in der Eisarena dabei sein, bevor er dann in die USA reist. Dort muss er allerdings nicht auf Eishockey verzichten muss. In seiner vorübergehenden neuen Heimat ist das NHL-Stanley-Cup-Siegerteam von 2004, die Tampa Bay Lightning ansässig.

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen