MTV Braunschweig gegen Hildesheim – für den guten Zweck

3. August 2017 von
MTV Braunschweig will die gute Leistung gegen den TSV Hannover Burgdorf im Testspiel gegen Hildesheim bestätigen. Foto: Jens Bartels
Anzeige

Salzgitter/Braunschweig. Die Handballer des MTV Immendorf organisieren zum 111. Gründungstag ein Testspiel zwischen MTV Braunschweig und Eintracht Hildesheim. Am 4. August (19.30) treffen die Mudrow-Jungs in der Sporthalle Gymnasium Fredenberg auf den Zweitligaaufsteiger.


Anzeige

Hochkarätiges Testspiel zum 111. Jubiläum des MTV Immendorf

MTV-Coach Volker Mudrow freut sich auf die Begegnung: „Wir sind sehr zufrieden, dass wir mit Hildesheim einen starken Testspielgegner haben. Wir sind auch schon weiter im Training als noch vor acht bis neun Tagen gegen Burgdorf.“ Auch Neuzugang Yann Hoffmann wird das erste Mal das Trikot der Roten Löwen tragen. Bei dem Testspiel gegen Burgdorf fehlte noch die Spielgenehmigung für den Luxemburgischen Nationalspieler. Fehlen wird nur Calle Seekamp, der noch nicht wieder fit ist. Positiv ist auch, dass beide Vereine auf eine Gage verzichten. Der Erlös des Spiels geht an den Verein „Wir helfen Kindern“.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen