MTV Handballer reisen zum Tabellensechsten nach Aurich

7. April 2017 von
Bester Werfer im Hinspiel: Johannes Krause brachte es auf 7 Tore. Foto: Reinelt/PresseBlen.de

Aurich/Braunschweig. Beim Tabellensechsten der 3. Liga Nord machen die Mudrow-Jungs an diesem Wochenende halt. Noch vier Spiele hält die Serie parat, der Klassenerhalt ist zum Greifen nahe.


Anzeige

Heimsieg im Hinspiel

Das Hinspiel in der Alten Waage lief nach vollster Zufriedenheit. Im November des letzten Jahres fuhr die Mannschaft um Trainer Volker Mudrow den damals dritten Heimsieg in Folge ein. Zwar machten die Braunschweiger es nach einem Halbzeitstand von 16:11 nochmal spannend, gewannen aber letztendlich mit 28:25. Knapp die Hälfte aller Tore ging alleine auf das Konto der Krause-Brüder.

Abstieg nur noch theoretisch möglich

Den Hinspielsieg möchten die MTV-Handballer gerne wiederholen. Insgesamt vier Partien sind in dieser Saison noch zu spielen, wobei der Klassenerhalt bei den aktuellen Leistungen der Mannschaft nur noch Formsache sein sollte. Die Teams unterhalb des MTV spielen schließlich auch noch gegeneinander und nehmen sich die Punkte. Ein bestmögliche Tabellenplatzierung steht trotz allem auf dem Plan.

Hinter einem Einsatz von Carl-Philipp Seekamp steht wegen einer Fußverletzung noch ein Fragezeichen. Auch Klaas Nikolayzik hat nicht voll trainiert. Felix Geier fehlt nach wie vor. Ansonsten sind alle an Bord. Los geht es am Sonntag um 17 Uhr.

Lesen Sie auch

MTV Braunschweig mit einem Befreiungsschlag im Abstiegskampf

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media