Anzeige

MTV Wolfenbüttel stellte neuen Leistungsblock im Fußball vor

19. Mai 2017 von
Der Trainerstab des Leistungsblocks (v.l.): Waldemar Borzecki und Frank Ehlers (A-Jugend); Jörn Winkler, Michael Nietz und Habil Turhan (1. Herren); Wolfgang Hintze (Anteilungsleiter Fußball); Rusgar Yusuf und Hasan Örs (2. Herren). Foto: Jens Bartels

Wolfenbüttel. Der MTV Wolfenbüttel rüstet sich für die Zukunft. In einem neuen Leistungsblock soll die Durchlässigkeit zwischen Jugend und den Herrenteams größer werden. Die Lessingstädter präsentierten am Freitagabend das neue Funktionsteam, welches das in ab sofort gewährleisten soll. Auch vier Neuzugänge der 1. Herren wurden offiziell vorgestellt. 


Anzeige

Habil Turhan wird „Koordinator“

Das Prinzip des Leistungsblockes verfolgen Vereine wie beispielsweise Freie Turner Braunschweig und der BSC Acosta bereits seit geraumer Zeit – nun zieht auch der Landesligist aus Wolfenbüttel nach. In dem neuen Leistungsblock sollen zukünftig die Mannschaften der 1. und 2. Herren, sowie aus der A-Jugend zusammengefasst werden. Die Koordination übernimmt dabei Habil Turhan – bisher Trainer der 2. Herrenmannschaft in der Bezirksliga. 

„Das Hauptziel ist, dass wir näher zusammenrücken möchten in den Bereichen 1. Herren, 2. Herren und A-Jugend. Das soll auch das Vereinsleben besser voranbringen. Vor allem der Nachwuchs steht im Vordergrund, die A-Jugend soll näher an die 2. Herren herangeführt werden. Das Ganze muss sich natürlich erstmal einspielen, aber wir sind wirklich guter Dinge dass sich diese Sache positiv für uns auswirken wird.“, erklärte Turhan das Vorhaben.

Zusätzlich unterstützt Turhan in der neuen Saison Cheftrainer Michael Nietz und Spielertrainer Jörn Winkler als Co-Trainer der Landesliga-Mannschaft. Seine Funktion als Trainer bei der Reserve übernimmt Rusgar Yusuf, bisher spielender Co-Trainer. Weiterhin auch als Spieler fungierend, steht Yusuf Hasan Örs zur Seite. Das Trainerteam der A-Jugend besteht aus Waldemar Borecki und Frank Ehlers.

Neuzugänge MTV Wolfenbüttel

Jörn Winkler (li.) und Michael Nietz (re.) mit den Neuzugängen Patrick Hoppmann, Garrit Golombek, Thomas Reiswich und Joscha Plünnecke (2.v.l.n.r.). Foto: Jens Bartels

Vier Neuzugänge für die 1. Herren

Bei der Gelegenheit wurden insgesamt vier Neuzugänge offiziell vorgestellt. Wie regionalSport.de bereits berichtete, wurde mit Garrit Golombek vom Regionalligisten VfV Borussia 06 Hildesheim ein Wolfenbütteler Ur-Gestein verpflichtet. Auch die Neuzugänge vom Stadtrivalen BV Germania Wolfenbüttel, Joscha Plünneke und Thomas Reiswich kennen unsere Leser schon. Patrick Hoppmann aus der 2. Mannschaft ist als 4. Neuzugang intern.

Lesen Sie auch

Nächster Transferhammer: MTV Wolfenbüttel holt Golombek heim

Transferhammer: MTV schlägt doppelt zu beim BV Germania

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen