Nachwuchs zieht um: Halle in Isenbüttel kurzfristig gesperrt

10. Januar 2018 von
Die Halle in Isenbüttel wurde kurzfristig gesperrt. Symbolfoto: Frank Vollmer

Gifhorn. Die Halle in Isenbüttel wurde von der Gemeideverwaltung aufgrund von Reparaturarbeiten kurzfristig gesperrt. Dies teilt der NFV Kreis Gifhorn mit. 


Anzeige

Wegen der Reparaturarbeiten müssen die beiden Staffel der Hallenkreismeisterschaft im Jugendfußball am kommenden Samstag, den 13. Januar 2018, in die Halle der Berufsbildenden Schulen II in Gifhorn am I. Koppelweg 50 verlegt werden. Davon betroffen ist vormittags die untere D-Junioren Staffel 2 und nachmittags die C- Junioren Staffel 3. „Wir hoffen, dass der nächste Spieltag dann wieder in Isenbüttel stattfindet, können es aber leider noch nicht bestätigen“, sagt Volkhard Lorenz vom NFV.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen