Relegation: Jungwölfe legen vor dank Pläschke

25. Mai 2016 von
Ein Tor in Front: VfL U23. Foto: Vollmer
Anzeige

Wolfsburg. Die Amateure des VfL besiegten am Mittwochabend im Relegationshinspiel für die 3. Liga den SSV Jahn Regensburg mit 1:0 und legten eine gute Ausgangsbasis für das Rückspiel. Jannis Pläschke traf früh für die Mannschaft von Valerien Ismael.


Anzeige

VfL Amateure siegen verdient

Am Ende konnten die Gäste vor 4653 Zuschauern froh sein, dass es nur 0:1 hieß. Ein Pfostenklatscher von Oliver Hein in der 84. Spielminute und eine nachfolgende Großtat von VfL-Keeper Brunst Zöllner waren die einzigen Indizien der Drittligatauglichkeit der Mannschaft von Heiko Herrlich an diesem Tag.

Schon früh zogen die hervorragend auf den Gegner eingestellten Jungwölfe das Tempo an und ließen sich auch in Sachen Aggressivität nicht den Schneid abkaufen. Jannis Pläschke nutzte  in der 13. Spielminute die erste gute Möglichkeit zur Führung von rechts. Kurz darauf war der Ball schon wieder im Tor, doch hatte der gute Schiedsrichter Martin Thomsen ein Offensivfoul von Wimmer gesehen.

Der Jahn probierte es in der Folge sehr häufig mit langen Bällen, wirkte dabei etwas ziellos, was sich auch nach dem Seitenwechsel nicht wesentlich änderte. Zu keinem Zeitpunkt hatte grün-weiß Probleme mit dem Gegner. El-Helwe scheiterte kurz nach der Pause doppelt. Auch Stolze bleib unglücklich im Abschluss, als er erst nicht gut zielte (63.) und dann an einer Flanke vorbeisegelte (66.). Seitens der Rot-Weißen brachte auch der spät eingewechselte Ex-Löwe Haris Hyseni keine wesentlichen Impulse mehr. Das Rückspiel findet am Sonntag in der Regensburger Continental-Arena statt. Anpfiff ist um 13:30 Uhr.

Zahlen & Fakten

VfL Wolfsburg U23: Brunst, Pläschke, Klamt, Sprenger, Kleihs, Seguin, Wimmer, Stolze, Hermann, El-Helwe, Medjedovic Trainer: Valerien Ismael

SSV Jahn Regensburg: Pentke, Hein, Palionis, Odabas, Nandzik, Hesse, Geipl, Ziereis, Pusch, George Trainer: Heiko Herrlich

Torfolge:
1:0 Jannis Pläschke (13.)

 

 

 

 

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen