Schröder und Theis vertreten Deutschland in Braunschweig

15. Dezember 2017 von
Für Dennis Schröder wird es ein doppeltes Heimspiel. Foto: Agentur Hübner
Anzeige

Braunschweig. Am 29. Juni 2018 trifft die deutsche Basketball-Nationalmannschaft im Rahmen der World Cup Qualifiers in der Volkswagen Halle Braunschweig auf Österreich.


Anzeige

Schröder und Theis wahrscheinlich dabei

„Wir freuen uns sehr, den sportbegeisterten Braunschweigern wieder ein Basketball-Länderspiel in der Halle zu präsentieren und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Deutschen Basketballbund fortzuführen“, sagt Stephan Lemke, der als Geschäftsführer der Stadthalle Braunschweig Betriebsgesellschaft mbH auch die Volkswagen Halle betreibt.

Braunschweig ist ein beliebter und oft gewählter Ort für die Herren-Länderspiele, die Begegnung gegen Österreich wird das 17. offizielle Länderspiel sein. Mit der avisierten Teilnahme von Dennis Schröder und Daniel Theis könnte die Partie zu einem doppelten „Heimspiel“ werden. Die beiden NBA-Spieler stammen aus Braunschweig und Salzgitter und gehen in der nordamerikanischen NBA für die Atlanta Hawks und die Boston Celtics auf Korbjagd.

„Wir freuen uns sehr auf die Partie gegen Österreich und werden in Braunschweig hervorragende Bedingungen vorfinden. Es soll niemand glauben, dass das Spiel nach dem klaren Hinspielsieg ein 20 Spaziergang wird. Dazu sind wir aus den Spielen davor zu sehr gewarnt. Natürlich werden wir alles daran setzen, unseren Fans die stärkste deutsche Mannschaft inklusive der NBA-Spieler zu präsentieren. Ich bin optimistisch, dass wir in Braunschweig ein echtes Basketballfest erleben werden“, blickt der DBB- 25 Vizepräsident für Leistungssport, Armin Andres, voraus.

Abgesehen von Schröder und Theis werden auch Paul Zipser von den Chicago Bulls und Maximilian Kleber von den Dallas Mavericks für das Team von Bundestrainer Henrik Rödl auflaufen. Für den Gegner wird der Basketball Löwe Thomas Kleoeisz auf dem Parkett stehen. Mit dem Spiel gegen Österreich und der anschließenden Partie in Serbien wird die erste Runde der World Cup Qualifiers abgeschlossen sein. 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen