Sid-Marlon Theis sagt auf Wiedersehen und wird ein Tiger

8. Juni 2017 von
Sagt Goodbye: Sid-Marlon Theis wechselt nach Tübingen. Foto: Reinelt/PresseBlen.de

Braunschweig. Sid-Marlon Theis wird in der kommenden Saison nicht mehr für die Basketball Löwen auflaufen. Der Forward wechselt zu den WALTER Tigers Tübingen. Das teilte der Verein am Donnerstag mit. 


Anzeige

„Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung“

Nach dem geschafften Klassenerhalt verlässt nun der erste Spieler das Team um Trainer Frank Menz. Sid-Marlon Theis kam zur Saison 2014/2015 aus der Pro A von Ehingen/Urspringschule in die Löwenstadt. Der gebürtige Hamburger absolvierte seitdem 81 Erstligapartien für die Löwen. In der jüngst beendeten Saison kam Sid-Marlon Theis auf knapp 17 Spielminuten im Schnitt und steuerte in diesen fünf Punkte pro Spiel bei.

„Sid und ich hatten ein offenes Gespräch, in dem er mir mitteilte, dass er eine neue Herausforderung sucht“, bestätigt Frank Menz den Wechsel. „Er hat sich gut entwickelt und eine gute Saison gespielt, weshalb abzusehen war, dass er ein entsprechendes Angebot erhalten und sich dafür entscheiden würde“, sagt der Löwen-Trainer und -Sportdirektor. Die Basketball Löwen wünschen Sid-Marlon Theis alles Gute für seine Zukunft in Tübingen und danken ihm für seinen Einsatz in den vergangenen drei Jahren.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen