Trainingslager terminiert: Löwen reisen an die Costa del Sol

11. Oktober 2017 von
Termin und Ort für das Wintertrainingslager stehen. Foto: Agentur Hübner
Anzeige

Braunschweig. Die Kritik der Fans scheint angekommen: Früher als selten zuvor gibt Eintracht Braunschweig den Ort des Wintertrainingslgers bekannt. Von 3. bis 12. Januar 2018 geht es für die Löwen ins südspanische Benahavís. 


Anzeige

Winter in Südspanien

Benahavís ist eine Gemeinde in der Provinz Málaga nicht weit entfernt von Marbella im äußersten Süden Spaniens. Doch fahren die Fußballprofis von Eintracht Braunschweig von Anfang bis Mitte Januar ganz sicher nicht dorthin, um sich an die berühmte Costa del Sol zu legen. Zehn Tage lang schwitzt die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht dann für die zweite Saisonhälfte, die am 24. Januar 2018 in Heidenheim beginnt. Vom 3. bis 12. Januar 2018 sind auch drei Testspiele geplant. Gegner und Spielorte werde man bekannt geben, sobald diese fixiert seien, heißt es seitens des Vereins. 

Die Fans freut es sicherlich, dass der Verein seinen Winterplan bereits so frühzeitig ankündigt, gibt es Mitreisenden doch die Möglichkeit, schon jetzt zu planen. Übrigens: Benahavís ist vor allem für seine vielen Restaurants berühmt. Es ist die Gemeinde mit der höchsten Anzahl von Restaurants pro Kopf.

Die frühe Bekanntgabe kommt den Fans entgegen, die planen mitzureisen. Foto: Agentur Hübner

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen