U19: VfL besteht Test gegen Magdeburg souverän mit 6:1

17. Juli 2017 von
Klare Angelegenheit für die A-Junioren des VfL. Symbolfoto: Frank Vollmer

Magdeburg/Wolfsburg. Zum Abschluss des Trainingslagers in Polen stand für die U19 des VfL Wolfsburg ein Testspiel bei den A-Junioren des 1. FC Magdeburg auf dem Programm. Dort gewannen die Grün-Weißen am gestrigen Sonntag klar mit 6:1 (2:1).


Anzeige

Magdeburg mit früher Führung

Gegen den Regionalligisten zeigten die A-Junioren des VfL ein starkes Spiel. Nachdem die Gastgeber nach nur fünf Minuten zunächst in Führung gingen, drehte die Elf von Trainer Thomas Reis das Spiel nach einer knappen halben Stunde um. Mit den Toren von John Yeboah Zamora (28.) und Muhammed Cham Saracevic (41.) gelang den Grün-Weißen die 2:1-Pausenführung.

Klare Angelegenheit in der zweiten Hälfte

Im zweiten Abschnitt drehten die Jungwölfe richtig auf. Nachdem in der ersten Hälfte der 2000er-Jahrgang spielte, kamen nach der Pause die Älteren zum Zug. Max Klump (46.), David Nieland (49.), Richmond Tachie (68.) und Abdallah El-Haibi (76.) erhöhten das Ergebnis auf einen Endstand von 6:1.

„Geht insgesamt in Ordnung“

Reis zeigte sich zufrieden: „Wenn man eine Woche gemeinsam im Trainingslager weilt und sicherlich die Beine etwas schwer sind, dann war das heute insgesamt in Ordnung. Vor der Pause kam komplett der junge Jahrgang zum Einsatz, weil ich sehen wollte, wie sich die Jungs da präsentieren. Trotz einer gewissen Müdigkeit haben sie es versucht gut umzusetzen. Nach dem Wechsel spielte bis auf U17-Keeper Lino Kasten der komplette ältere Jahrgang. Sie haben dann das Tempo merklich erhöht und die jüngeren Akteure konnten verfolgen, wie sich die Älteren präsentieren und wo sie noch zulegen müssen. Aber das ist normal, wobei ich mit unserer Woche sehr zufrieden war.“

Zahlen und Fakten

VfL Wolfsburg U19 – 1. Halbzeit: Brandt, Richter, D’Oliviera, Siersleben, Scholz, Polat, Cham, Herrmann, Yeboah Zamora, König, Janke Trainer: Thomas Reis

VfL Wolfsburg U19 – 2. Halbzeit: Kasten, Davide Itter, Nick Otto, Heuer, Goransch, Möker, El-Haibi, Yari Otto, Tachie, Nieland, Klump Trainer: Thomas Reis

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen