VfL bindet Lara Dickenmann vorzeitig bis 2019

16. Dezember 2016 von
Zwei weitere Jahre jubelt Lara Dickenmann in grün-weiß. Foto: Agentur Hübner
Anzeige

Wolfsburg. Das ist noch einmal ein deutliches Signal so kurz vor der Winterpause: Der VfL Wolfsburg hat mit Lara Dickenmann verlängert und setzt bis 2019 auf die Dienste der Schweizer Nationalspielerin.


Anzeige

Weitere Stammspielerin verlängert

„Sie ist ein ganz wertvoller Teil der Mannschaft, verfügt über große internationale Erfahrung und ist auf mehreren Positionen flexibel einsetzbar“, freut sich Ralf Kellermann, Sportliche Leiter und Chefcoach der VfL-Frauen über die Vertragsverlängerung der 31 Jahre jungen Dickenmann, die nun mindestens bis zum Sommer 2019 eine Wölfin bleibt.

Im Sommer 2014 von Olympique Lyon nach Wolfsburg gewechselt, avancierte die Allrounderin schnell zu einer der Leistungsträgerinnen im Team von Ralf Kellermann und freut sich nun auf die weiteren Aufgaben: „Die Allianz Frauen-Bundesliga ist eine der besten Ligen der Welt. Sie ist sehr ausgeglichen, es gibt keine einfachen Spiele. Genau das habe ich gesucht, als ich nach Wolfsburg gekommen bin“, sagte die 114fache Auswahlspielerin bei ihrer Vertragsverlängerung. „Es macht Spaß hier zu kicken. Ich verstehe mich mit meinen Mitspielerinnen sehr gut und habe beim VfL fußballerisch alles, was ich brauche. Wir haben den DFB-Pokal gewonnen, aber ich möchte noch weitere Titel hier gewinnen.“ Die oberste Priorität sei laut Dickenmann die deutsche Meisterschaft, ein Titel, der ihr in ihrer Sammlung bisher noch fehlt. Und: „Natürlich möchte ich auch die Champions League noch einmal gewinnen“.

Routiniert und erfolgsjungrig. Foto: Agentur Hübner

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen