VfL II unterliegt dem Tabellennachbarn Flensburg

6. November 2017 von
Nach lediglich 25 guten Minuten reichte die Leistung der VfL-Reserve nicht, um zu punkten. Foto: VfL Wolfsburg

Wolfsburg. Die Zweitvertretung des VfL Wolfsburg (Dritter) verlor am Sonntag im Verfolger-Duell der Regionalliga Nord gegen den SC Weiche Flensburg 08 (Zweiter) mit 1:2 (0:1). 


Anzeige

Späte Entscheidung

Die Gäste hatten die besser Spielanlage, während die Hausherren häufig mit langen Bällen operierten. Flensburg ging noch vor der Pause durch Christian Jürgensen mit 1:0 in Führung (36.). Zu allem Überfluss musste Kapitän Julian Klamt verletzungsbedingt vom Platz (45.). Paul Jaeckel kam für ihn in die Partie. Nachdem die erste Halbzeit ohne nennenswerte Torchance der Gastgeber verlief, spielten sie sich in Durchgang zwei mehrere Tormöglichkeiten heraus. Daniel Hanslik, Murat Saglam und Dominik Franke scheiterten aber. In der 69. Minute erzielte Marcel Sutter den lang ersehnten Ausgleich. Kurz vor dem Abpfiff dann die Entscheidung – Rene Guder markierte den entscheidenden Treffer zum 1:2-Endstand. Der SC siegt alles in allem verdient und hat nun vier Punkte Vorsprung auf die Ziehl-Elf.

Zahlen & Fakten

VfL II: Menzel, Klamt (C) (45. Jaeckel), Stutter, Kramer, Saglam (82. Badu), Hanslik, El Saleh, Franke Sarr, Rexhbecaj, Justvan (46. May) Trainer: Rüdiger Ziehl

Tore: 0:1 Christian Jürgensen (36.), 1:1 Marcel Stutter (69.), 1:2 Rene Guder (88.)

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen