VfL Wolfsburg und Malcom – es wird konkreter

11. August 2017 von
Gedanklich schon in Wolfsburg? Malcom tendiert zu den Niedersachsen. Foto: imago
Anzeige

Wolfsburg/Bordeaux. Während der VfL Wolfsburg am Sonntagabend im DFB-Pokal vor der ersten Pflichtaufgabe der Saison steht, könnte eine weitere Verstärkung bereits im Anflug sein. Der Brasilianer Malcom will zum VfL, der VfL will Malcom. Nun ist es eine Frage der Devisen.


Anzeige

Transfer noch in dieser Woche?

Laut französischer Medien ruft der abgehende Club Girondins Bordeaux 15 Millionen Euro für den 20-jährigen Rechtsaußen auf. Demanch sei Malcoms Berater nach Frankreich gereist. Die Gespräche sollen beschleunigt werden. Vielleicht ja auch, um im Rennen um die Dienste des Offensivspielers die ebenfalls interessierten Athletico Madrid und Borussia Dortmund auszustechen. Malcom soll zu einem Wechsel nach Wolfsburg tendieren. Ersatz hat man in Bordeaux schon besorgt: Jonathan Cafú wurde bereits als Neuzugang bei den Franzosen vermeldet.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen