Vier Fußballvereine der Gemeinde Schwülper fusionieren

31. Januar 2018 von
Vier Vereine um Groß Schwülper gehen den Weg gemeinsam. Symbolfoto: Frank Vollmer
Anzeige

Gifhorn. Schon seit geraumer Zeit hielten sich die Gerüchte, dass die Vereine der Gemeinde Groß Schwülper im Herrenfußball fusionieren wollen. Nun ist es offiziell. 


Anzeige

Rothemühle, Walle, Lagesbüttel und Groß Schwülper fusionieren

Bereits in Jugendbereich bilden diese vier Stammvereine seit Jahrzehenten die JSG Okertal. Am 10.04.2012 wurde in Walle die FSV Okertal (2.Kreisklasse) gegründet. Die Fußballabteilungen des SV Groß Schwülper und des MTV Walle schlossen sich zusammen. Nun ziehen der TSV Rothemühle (Kreisliga) und die SG Lagesbüttel nach.

Schon zur kommenden Saison soll der neue Verein mit rund 500 Sportlern an den Start gehen. Abgesehen von der endgültigen Namensgebung müssen noch der Fusionsvertrag und die Satzung vom NFV und dem Amtsgericht bestätigt werden.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen