Vier Neue: Der BSC Acosta wappnet sich für die Rückrunde

1. Februar 2018 von
Cheftrainer Oliver Dotzauer (li.) und sein Co. Sven Geie (re.) begrüßten die neuen Spieler bereits mit einem Testspiel gegen Eintracht Braunschweig U23. Foto: Verein/Klaus Müller
Anzeige

Braunschweig. Nach dem berufsbedingten Weggang von Thorben Podehl, Yannick Thiele und Stephan Wolf hat der BSC Acosta gleichwertig personell nachgelegt. Gleich vier Spieler schließen sich der Mannschaft von Trainer Oliver Dotzauer im Winter an.


Anzeige

Zuwachs in allen Mannschaftteilen

So kehrt Fahri Satilmis nach einem zweijährigen Gastspiel beim TSC Vahdet zu seinem Ausbildungsverein zurück. Auch Marco Grzyb soll gegen den Ball arbeiten, muss nach einer Verletzung zunächst noch das Aufbautraining beenden. Grzyb kommt von Grün-Weiß Waggum. Als dritter Neuzugang bringt Felix Seeler ebenso einen großen Namen mit ans Franzsche Feld wie Grzyb. Das Eigengewächs des SV Lengede ist flexibel in Mittelfeld und Sturm einsetzbar. Aus der Bezirksliga-Mannschaft des BSC Acosta steigt derweil Mittelfeldstratege Alexander Zabel auf.

Gefühlte Neuzugänge sind Christopher Derwein und Torwart Matti Riedel. Anderthalb Jahre verpasste Derwein nach einem Beinbruch, stand zuletzt erstmals wieder im Kader. Schlussmann Matti Riedel befindet sich bereits im Aufbautraining und steigt demnächst wieder voll in Mannschaftstraining ein. 

Das Ziel für die Rückrunde ist es weiterhin, so schnell wie möglich die 40 Punkte-Marke zu erreichen. Dabei kommt noch viel Arbeit auf das Team zu. In einem ersten Test gegen Regionalligist Eintracht Braunschweig U23 unterlag die Dotzauer-Elf mit 1:6. Dabei stand Tim Schmalkoke nach seiner Bänderverletzung auch wieder auf dem Rasen. Niklas Guschmann fehlt dagegen wegen eines Kreuzbandrisses noch eine Weile.

Mehr lesen

Trio verlässt BSC Acosta im Winter, Neuzugänge im Blick

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen