Wasserschaden in Broitzem: Frauen-Finale muss umziehen

4. Februar 2018 von
Die Frauen mussten in die Halle Güldenstraße umziehen. Foto: Friedhelm Brauner
Anzeige

Braunschweig. Am heutigen Sonntag findet in Braunschweig die Endrunde um die Hallenmeisterschaft der Frauen statt. Kurzfristig mussten die Fußball-Frauen dafür die Halle wechseln.


Anzeige

Neuer Spielort: Güldenstraße

Ursprünglich sollte die Endrunde der Frauen in der Sporthalle in Broitzem abgehalten werden. Dort gab es am Sonnabend jedoch einen Wasserschaden. Dort musste der NFV am Nachmittag die Finalrunde der Junioren abbrechen. Neuer Spielort ist die Sporthalle Güldenstraße. 

Für die Endrunde qualifiziert sind die acht Team BSC Acosta 1, SV Schwarzer Berg, Eintracht 1, Eintracht 2, SpVgg Wacker 1, VfL Bienrode, Freie Turner und die SG Wenden/Kralenriede. Seit 9.00 Uhr rollt dort der Ball.

Mehr lesen

Braunschweiger Frauen ermittelten die Endrundenteams

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen