Wolfpack News: Lagerpusch und Jakob bleiben bis Saisonende

15. November 2017 von
Können bis zum Saisonende auf das Trainerduo Frank Lagerpusch und Rüdiger Jakob bauen: Wolfpack Wolfenbüttel. Foto: Maschauer/Archiv
Anzeige

Wolfenbüttel. Am Samstag (18.00 Uhr) empfängt das Wolfpack die Citybasket Recklinghausen. Trainer Frank Lagerpusch  feilt dann am nächsten Sieg für die Wolfenbüttelerinnen und bleibt nun gemeinsam mit Nachwuchscoach Rüdiger Jakob doch länger als erwartet im Einsatz. Schafft es in der Zwischenzeit Leonie Rosemeyer zum German Allstar Day 2018?


Anzeige

Lagerpusch und Jakob bis zum Saisonende

Nach verhaltenem Saisonbeginn läuft es aktuell wieder bei den Zweitliga-Korbjägerinnen vom Wolfpack Wolfenbüttel, auch wenn es in der Vorwoche in der Overtime eine Niederlage gegen Osnabrück gab. Grund für den Erfolg ist mit Sicherheit dem Trainergespann Frank Lagerpusch und Rüdiger Jakob zuzuschreiben. Ursprünglich als Interimslösung nach dem plötzlichen Aus von Christian Raus angedacht, wird Lagerpusch das Team nun bis zum Ende der Saison begleiten. Jakob bleibt dem Nachwuchs ebenfalls so lange erhalten. Zeitgleich sehen sich die Lessingstädter in Ruhe nach einem neuen Trainer um.

Voten für Leonie Rosemeyer

Derweil hat es Leonie Rosemeyer im Voting für den German Allstar Day 2018 in die nächste Runde geschafft. Die Junioren-Nationalspielerin belegte in der Vorrunde 4,81% der über 22.0000 Stimmenabgaben. Noch kann bei dem Fan-Voting bis zum 22. November 2017 abstimmen. Unter www.germanallstarday.de können die Fans bis zu fünf Stimmen pro Staffel für ihre Favoritinnen abgeben. Am 6. Januar 2018 kommt es dann in Bamberg zum Duell Nord gegen Süd.

Voller Einsatz und hohe Intensität: Wählt Leonie Rosemeyer zum German Allstar Day 2018. Foto: Fotos: Reinelt/PresseBlen.de

Mehr lesen

Overtime-Krimi: Wolfpack unterliegt Panthers Osnabrück

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Social Media
Anzeigen