1.FFC Braunschweig bestätigt Vorstand und wird geehrt

21. März 2018
1. Vorsitzender Andreas Rübeling, Head Coach Troy Tomlin, Prof. Dr. Arnd Krüger, 2. Vorsitzender Marco Drescher (v.l.n.r.). Foto: Martina Schnelle/1. FFC Braunschweig

Braunschweig. Kurz vor Beginn der neuen Saison hat der 1. FFC Braunschweig e.V. – der Stammverein der 
New Yorker Lions – auf seiner jährlichen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Es berichtet Holger Fricke.


Anzeige

Der bisherige 1. Vorsitzende Andreas Rübeling, der den Verein seit Oktober letzten Jahres führt, wurde einstimmig wiedergewählt und damit in seinem Amt bestätigt. 
Ebenfalls ohne Gegenstimmen für eine weitere Amtsperiode bestätigt wurden im Amt des 2. Vorsitzenden (Vorstand Sport) Marco Drescher, als Vorstand Finanzen Andreas Brunke und als Vorstand für den Bereich Leistungssport/GFL Christoph Wolk. 
Auch ohne Änderungen zum letzten Jahr geht der erweiterte Vorstand mit Schatzmeisterin Claudia Schwarzenberg, Vorstand Cheerleading Vanessa Herbst, dem Vorstand Mitgliederwesen mit Karin Buchheister 
und dem seit 2010 für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Medienbetreuung Verantwortlichen Holger Fricke, in eine weitere Amtsperiode. 

Eine Besonderheit im Rahmen der Versammlung war die Ehrung des “Niedersächsischen Instituts für Sportgeschichte e.V.“, vertreten durch ihren Vorsitzenden Prof. Dr. Arnd Krüger. 
Der knapp 650 Mitglieder starke Verein des 1. FFC Braunschweig wurde für seine Erfolge im American Football, vertreten durch die New Yorker Lions, in die “Hall of Fame, dem Ehrenportal des niedersächsischen Sports aufgenommen und für seine Verdienste mit der 
“Dr. Bernd Zimmermann Medaille“ ausgezeichnet. 
Die Ehrung entgegen nahm der Head Coach des Deutschen Rekordmeisters, Troy Tomlin, selbst. 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: sport@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-19
Anzeigen