Foto: Verein
Foto: Verein Foto: Verein
Anzeige

Artikel teilen per:

29.11.2019

1. und 2. Platz für MTV-Tennistalente zum Auftakt


Wolfenbüttel. Der Tradition folgend gibt es auch in dieser Wintersaison wieder eine Kleinfeld-Turnierserie in der Region Harz-Heide. Diese besteht aus fünf offenen Turnieren, zu denen sich jede und jeder tennisbegeisterte in den Kategorien U8 und U10 anmelden kann, sowie einem Masters Turnier, zu dem die besten acht Tennisspielerinnen und -spieler der bereits genannten Altersklassen eingeladen werden.

Zu den ausrichtenden Vereinen zählen auch in diesem Jahr der TC Fallersleben, der MTV Wolfenbüttel, der TV Jahn Wolfsburg, der TC Schwülper sowie der TC Grün-Weiß Gifhorn.

Das Auftaktturnier fand in diesem Jahr am 26. Oktober 2019 beim TC Fallersleben statt. Unter den vielen Startern waren auch zwei Tennisspieler vom MTV Wolfenbüttel. So startete Karol Sabien in der Altersklasse Jungen U8 und Laurits Meier in der Spielklasse Jungen U10.

Dabei gelang es den beiden Mannschaftskammeraden sehr souverän die Vorrunde zu bestehen. Laurits musste sich hier nur ganz knapp, dem späteren Sieger in der Kategorie U10 Liam Marks vom TC Fallersleben, geschlagen geben. Karol Sabien gelang es in seiner Altersgruppe sogar vollkommen ohne Spielverlust zu bleiben. Damit spielten sich die beiden Wolfenbütteler in der Hauptrunde um die Plätze 1 bis 4.

Laurits Meier hatte in seiner Hauptrundengruppe – als Jüngster – eine sehr schwierige Aufgabe. Doch gerade durch seine besonnene Spielweise, welche in dieser Altersklasse eher noch die Ausnahme bildet, sowie seine engagierte Laufarbeit sicherte er sich am Ende gleich die Silbermedaille. Karol Sabien gelang es vor allem durch seinen Spielwitz, die Gegner so aus dem Konzept zu bringen, dass er sich am Ende fast ungefährdet zum Turniersieg spielen konnte.
Das nächste Turnier der Kleinfeldserie fand nun am 24. November 2019 beim MTV Wolfenbüttel statt, worüber wir Ihnen auch wieder ausführlich berichten werden.


Artikel teilen per:

zur Startseite

Anzeige