Am 18. August startet die Jubiläumsausgabe des Rennens. Symbolfoto: Verein
Am 18. August startet die Jubiläumsausgabe des Rennens. Symbolfoto: Verein Foto: Verein
Anzeige

Artikel teilen per:

17.07.2018

20. Schöninger Mountainbike Cup am 18. August


Helmstedt/Wolfenbüttel. Am Samstag, dem 18. August findet der alljährliche Schöninger Mountainbike Cup zwischen Elm und Asse statt. Es berichtet Dr. Herbert Scheibe.

Um 09.30 Uhr erfolgt der erste Start zum großen Elm-Marathon. Dann geht es für die Fahrer in einem Jedermann Rennen auf den 12,5 Kilometerlangen Rundkurs, den sie fünf Mal durchfahren müssen. Somit müssen die Teilnehmerinsgesamt 62,5 Kilometerzurücklegen.Die Strecke führt die Fahrer vom Start am Schöninger Elmhaus in den Elm zunächst in Richtung Warberg. Über Waldwege mit schönen Aussichten, Schotterpisten und Trails, die Herausforderungen an das fahrerische Können stellen, geht es dann zur Elmautostraße und an ihr entlang zurück zum Elmhaus.

60 Minuten später geht es für die Fahrer der Mitteldistanz – 3 Runden à 12,5 Kilometer– an den Start. Wiederum nach 60 Minuten, um 11.30 Uhr, geht es für all diejenigen an den Start, die eine Runde absolvieren wollen. Ein Angebot, an dem alle radsportbegeisterten Hobbyfahrer teilnehmen können.Um 14.00 Uhr startendie Jüngsten. Auf einem verkürzten Kurs kämpfen sie in vier Wertungen um Urkunden und Pokale.

Die Veranstalter möchtenmit diesem Rennangebot insbesondere auch Schüler/-innen der örtlichen Schulen ansprechen.
Die Organisatoren hoffen auf das Wohlwollen des Wettergottes und einen großen Zuspruch bei Fahrern wie Zuschauern. Sie bedanken sich für die organisatorische Unterstützung der Stadt Schöningen, den Waldbesitzern sowie bei den Schöninger Unternehmen und Institutionen, die die Veranstaltung großzügig unterstützen.Neben den Starts und Zieleinläufen gibt es Aussteller. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt; dafür bietet sich auch das nahegelegene Elmhaus an.Auswärtige Fahrer können in der Schöninger Jugendherberge übernachten.

„In den nächsten Tagen – nach den Sommerferien – werden wir das Team auf den Cup vorbereiten. Auch radsportinteressierte Jugendliche können die Strecke während der Trainingszeiten des Teams kennenlernen", kommentiert Trainer Hannes Greite die kommenden Herausforderungen. Interessierte finden auf der Homepage www.mtb-im-elm.de weitere Informationen und Einzelheiten zu den Rennen.


Artikel teilen per:

zur Startseite

Sport Videonews